BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Themen

Bauen

Bauen: Immobilienwirtschaft für die Zukunft

Bauen hat in der Immobilienwirtschaft sehr viele Ausprägungen. Sanierungen „bringen“ die Bestände u.a. auf den neuesten technischen Standard und sichern somit die Vermietbarkeit. Nachverdichtung und Neubau lassen neuen Wohnraum entstehen. Das Angebot der BBA zum Thema Bauen orientiert sich an den praktischen Anforderungen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Das kann u.a. bei Frage nach dem Einsatz von nachhaltigen Werkstoffen beginnen, geht über in die Frage nach innovativen Werkstoffen und mündet in der Frage, wie erfolgreiche Planungs- oder auch Bauprozessen ausgestaltet werden sollten, um kosteneffizient die Immobilie zu errichten. Und das ist nur ein kleiner Ausschnitt zum Thema "Bauen".

Sprechen Sie uns an!

Veranstaltungsfinder

6 Veranstaltungen gefunden

Ergebnisse sortieren:

Starttermin

  • Starttermin
  • Dauer
  • Preis
  • Thema
  • Format
  • Abschluss
Thema

Alle Themen

Abschluss

Alle Abschlüsse

Format

Alle Formate

Dauer

Ohne Einschränkung

Bitte grenzen Sie Ihre Suche ggf. weiter ein:

Dezember 2020

Erbbaurecht - Crashkurs

Seminar Bauen

Das ursprünglich als Mittel zur sozialen Bodennutzung erlassene Gesetz ist in Zeiten von Bodenknappheit und Diskussionen um die Bereitstellung bezahlbaren Wohnraums so aktuell wie eh und je. Zentraler Gegenstand: Das Eigentum am Grundstück und das Eigentum am Bauwerk fallen auseinander. Erfahren Sie, welche (rechtlichen) Besonderheiten sich daraus ergeben und worauf besonders zu achten ist.

Preis

EUR 380,00 (BBA-Mitglied)

EUR 475,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

10. Dezember 2020

Januar 2021

HYBRID-Tagung BBA-Baurechtstag 2021

DIGITAL Bauen

Wer baut – sei es neu oder im Bestand – nimmt Werte in die Hand und steht in vielfältigen Beziehungen zu allen am Projekt Beteiligten. Die Kenntnis des aktuellen privaten und öffentlichen Baurechts ist dafür einerseits unerlässlich, aber für Nicht-Juristen andererseits schwierig zu erlangen, denn Recht und Rechtsprechung sind komplex. Der BBA-Baurechtstag stellt die für die Wohnungs- und Immobilienbranche aktuell relevanten Themen präzise heraus, macht sie verständlich und erläutert Konsequenzen für die Bau-Praxis.

Preis

EUR 560,00 (BBA-Mitglied)

EUR 700,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

28. Januar 2021

Februar 2021

Gewährleistungsverfolgung in der Wohnungswirtschaft

Seminar Bauen

Von Neubau und dem Bauen im Bestand über die Technische Gebäudeausrüstung bis hin zur Wartung, Instandhaltung und Bestandbewirtschaftung: Maßgeblich für den Erfolg des Unternehmens ist die Zusammenarbeit mit Partnern, auf die Verlass ist. Der rechtliche Rahmen dieser Zusammenarbeit wird durch das Werk- bzw. Dienstvertragsrecht bestimmt, das herangezogen wird, getroffenen Vereinbarungen keine abschließenden Regelungen enthalten. Hier spielen Haftungsfragen für die ordnungsgemäße Vertragserfüllung und etwaige Mängel eine wichtige Rolle: In Verantwortung für hohe Budgets gilt es, die Erfüllung der Verträge im Blick zu haben, rechtlich sicher zu sein und etwaige Maßnahmen ableiten zu können – für den Fall der Schlechtleistung oder Nichterfüllung. Dieses Seminar arbeitet strukturiert alles für die Gewährleistungsverfolgung nötige Praxiswissen auf.
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Preis

EUR 416,00 (BBA-Mitglied)

EUR 520,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

08. Februar 2021

Kooperation am Bau – Schnittstellenrisiken bei Planung und Ausführung kennen und regeln

Seminar Bauen

Stetig steigende technische Standards und gesetzliche Vorgaben münden in einer deutlichen Zunahme von Leistungen und Akteuren auf der Planungsebene, was wiederum zu mehr Leistungen und etwaigen weiteren Akteuren auf der Ebene der Bauausführung führt. Naturgemäß erhöhen sich dadurch auch Schnittstellenrisiken und -verantwortlichkeiten bei Planung und Bauausführung.

Aus Sicht der Akteure stellt sich die Frage, welche Risiken für die beteiligten Akteure infolge welcher Schnittstellen entstehen und wie diese rechtssicher gehandhabt werden können.

Ziel des Seminars ist die für den Umgang mit Schnittstellenrisiken praxisrelevanten Rechtskenntnisse zu vermitteln und Wege für deren Umsetzung im alltäglichen Projektgeschäft aufzuzeigen. Es bietet rechtliches Rüstzeug für den “Blick über den Tellerrand” und will dazu ermutigen, Schnittstellen durch zielführende Kooperation zu gestalten.
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Preis

EUR 488,00 (BBA-Mitglied)

EUR 610,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

18. Februar 2021

April 2021

Netzwerkzirkel Bauen

Netzwerkzirkel Bauen

Der BBA-Netzwerkzirkel Bauen vereint Themen des Neubaus mit denen des Bauens im Bestand. In beiden Bereichen gehen bauliche, technische, betriebswirtschaftliche und rechtliche Themenfelder Hand in Hand. Diese werden Ihnen von erfahrenen Experten illustriert, wobei neben Ausblick und Inspiration vor allem die Diskussion aktueller und neuer Lösungsansätze für die Praxis im Vordergrund stehen.

Preis

EUR 936,00 (BBA-Mitglied)

EUR 1.170,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 1/2 Tage

Starttermin

29. April 2021

August 2021

Schnellere Vergabe am Bau: Komplexität reduzieren – Abläufe verschlanken – Kosten senken

Seminar Bauen

Obwohl die Wohnungswirtschaft bauen will und muss: Die Zeiten für Neubau und das Bauen im Bestand sind aktuell denkbar ungünstig. Das liegt auch an den Vorgaben, denen die Verfahren zu Ausschreibung und Vergabe unterliegen. Diese werden vom Praktiker oft als umständlich erlebt, treiben Kosten in die Höhe und müssen trotzdem eingehalten werden. Dieses Seminar gibt Handreichungen, rechtlich konform die Komplexität der Verfahren zu reduzieren, Fehler zu vermeiden sowie Baumaßnahmen wirtschaftlicher abzubilden.

Preis

EUR 312,00 (BBA-Mitglied)

EUR 390,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

0.5 Tage / 5 UE

Starttermin

20. August 2021