BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F

Zertifikatslehrgang

Digitalisierungsmanager*in (BBA)

Zertifizierte*r Manager*in Digitalisierung und Transformation (BBA)

Die Digitalisierung wirkt sich spürbar auf Unternehmensstrukturen und organisationale Rahmenbedingungen aus. Wie Sie damit umgehen, wird letztlich darüber entscheiden, ob Ihr Unternehmen zum Gestalter oder zum Getriebenen wird. Dafür braucht es Handwerkszeug! Das wird Ihnen im praxis- und umsetzungsorientierten Lehrgang "Zertifizierte*r Manager*in Digitalisierung & Transformation (BBA)" vermittelt, der auf die Herausforderungen für die Immobilienbranche zugeschnitten ist. Er gibt Fach- und Führungskräften unterschiedlichster Disziplinen die notwendigen Skills mit, die Digitalisierung dort anzustoßen, "wo sie sinnvoll ist" und den ausgelösten Transformationsprozess führend zu begleiten.

Der Lehrgang ist modular über eine Dauer von 4,5 Monaten konzipiert. Der Unterricht findet in der Regel einmal monatlich in Blöcken statt. Mit einer virtuellen Online Kollaborations-Plattform als Arbeitsmittel und Kommunikationsmedium werden die Themen selbstorganisiert bearbeitet, Lehrveranstaltungen vor- und nachbereitet und Lerninhalte dokumentiert. Nach bestandener Prüfung wird der Titel Zertifizierte*r Manager*in Digitalisierung & Transformation (BBA) verliehen.

Allgemeine Informationen

Der nächste Lehrgang startet im April 2023.

Auszug aus dem Curriculum

Grundstrukturen des digitalen Wandels in der Arbeitswelt

  • Bedeutung, Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Transformation auf die Arbeitswelt in der Wohnungswirtschaft
  • Von VUCA zu BANI:
    • Agile Leadership in der BANI Welt
    • Herausforderungen für Management & Führung
    • Schaffung eines digitalen Mindsets und Toolbox für agiles Leadership

Daten und IT

  • Werthaltigkeit und Sicherung von Daten und Dokumenten
  • Anbindung von Handwerksbetrieben, FM-/ Energiedienstleistern und der Gebäudekonnektivität
  • Schutz und Sicherung der Infrastruktur
  • Vertragstypen/-erfüllung bei IT- & EDV-Projekten
  • Datenschutzkonformes Verhalten
  • Gewusst, wann: Konsultation eines Rechtsbeistandes

Workshop

  • Durchführung eines IT-Sicherheitschecks
  • Entwicklung eines IT-Notfallplans

Extra: Technologie kennt keine Ethik(?)

  • Was geschieht mit unseren Daten; ist Alexa „Stasi in a Box“?
  • Was ist möglich mit Nutzerdaten und Nutzungsdaten einer Immobilie?
  • Nach welchen Kriterien wollen wir Fortschritt ethisch bewerten und beeinflussen?

Software-Landschaft & Gestaltung des IT-Ökosystems

  • Auswahl von Software-Partnern
  • Bedeutung von Schnittstellen
  • Schaffen & Vergrößern von Handlungsräumen
  • Übersicht auf dem PropTech-Markt schaffen und behalten
  • Cloud vs. Server im Keller

Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie

  • (Mega-)Trends in der Wohnungswirtschaft und deren Auswirkungen
  • Einschätzung des digitalen Reifegrads
  • Erarbeitung von Digitalisierungszielen hinsichtlich der Unternehmensstrategie
  • Digitalisierungsziele: Priorisierung, Einleiten von Maßnahmen, Klärung von Verantwortlichkeiten
  • Erstellung eines Zeitplans, Dokumentation von Abhängigkeiten

Optimierung der Prozesse

  • Fachabteilungen: Dialog und Prozessaufnahme
  • Prozessoptimierungen & Prozessdigitalisierungen
  • Digitalisierungsgrad

Wohwi meets Proptechs

  • Bildungsreise ins Techquartier nach Frankfurt a.M.

Unternehmenskultur und Innovation

  • Kulturformen
  • Corporate Identity: Wunsch/Sollvorstellung
  • Innovationen: Management, Kultur, Systeme

Digital Leadership und Change Management

  • Treiber, Vorbildrolle, Begleiter: die Rolle der/des Digitalisierungsmanager*in
  • Digital Leadership: Agiles Leadership und Leadership as a service (LAAS)
  • Change Management vs. Transformationsmanagement
  • Change Management: strategisch, operativ, psychosoziale Faktoren, Kommunikation, Instrumente und Prozess

Kommunikation im Changeprozess

  • Kommunikation im Projektteam und an Betroffene
  • Zielgerechtes planen
  • Methoden und -techniken
  • Konfliktmanagement

Klassisch und agil - Hybrides Projektmanagement

  • Klassisches Projektmanagement
    • Phasen und Prozesse des Projektmanagements
    • Mindset & Change-Management
    • Projektpläne: Struktur-, Ablauf- und Phasenplan
    • Kosten- und Ressourcenplanung
    • Analysen: Wettbewerb, Nutzwert und Risiko
  • Agiles Projektmanagement
    • Definition, Herausforderungen, Unterschiede, Prinzipien der Agilität
Lernziele
  • Sie können Herausforderungen, Chancen und Risiken hinsichtlich der Digitalisierung sowie der sich verändernden Arbeitswelt auf die Immobilien- und Wohnungswirtschaft übertragen
  • Sie können Digitalisierungs-, Innovations- und Veränderungsprozesse in wohnungswirtschaftlichen Unternehmen strategisch planen, strukturieren und umsetzen
  • Sie können Chancen der digitalen Transformation für das Unternehmen und seine Prozesse erkennen und nutzen sowie geeignete Technikpartner identifizieren
  • Sie sind sich Ihrer Rolle als Digitalisierungsmanger*in bewusst, können sich einen eigenen Standpunkt erarbeiten sowie diesen argumentieren.
  • Sie können Menschen für Digitalisierungs-, Innovations- und Veränderungsprojekte motivieren sowie mit Widerständen umgehen
  • Sie können Synergien in interdisziplinären Teams identifizieren und fördern sowie branchenübergreifende Synergieeffekte identifizieren
  • Sie können Methoden und Techniken des Ideen- und Veränderungsmanagements anwenden
  • Sie können souverän mit digitalen Kollaborationstools arbeiten
Methoden
  • Vortrag
  • Interaktive Übungen
  • Moderiertes Gruppengespräch
  • Moderierter Erfahrungsaustausch
  • fachlicher Dialog
  • Brainstorming
  • Mindmapping
  • Exkursion
  • Reflexionsrunde
Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus der Wohnungswirtschaft und branchennaher Unternehmen, bereichsübergreifend.

Voraussetzungen

Berufserfahrung in der Wohnungswirtschaft oder eines branchennahen Unternehmens

Prüfung

Die Prüfung sowie die Abschlussnote setzen sich zu je 50% aus einer schriftlichen Projektarbeit sowie einer mündlichen Präsentation zusammen.

Abschluss

Nach bestandener Prüfung wird der Titel „Zertifizierte*r Manager*in für Digitalisierung und Transformation (BBA)“ verliehen.

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Kathrin Rosenmüller

T 030 23 08 55-35

Konzeption:

Veranstaltungsfinder

0 Veranstaltungen gefunden

Thema

Alle Themen

Abschluss

Alle Abschlüsse

Format

Alle Formate

Dauer

Ohne Einschränkung