BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Lützowstraße 10610785 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Immobilienkaufmann/-frau

Die Berufsschule für Immobilienkaufleute

Ziel der privaten Berufsschule ist es, den wohnungs- und immobilienwirtschaftlichen Nachwuchs erfolgreich durch die anspruchsvolle Ausbildung zu begleiten und bestmöglich auf das Berufsleben vorzubereiten. Die Inhalte des Unterrichts orientieren sich an den aktuellen Ausbildungsstandards und den neuesten Entwicklungen in der Branche.

Durch handlungsorientierte Unterrichtsgestaltung und unter Einbeziehung neuer Unterrichtsformen, wie z.B. vielfältiger Methoden, komplexer Lehr-/Lernarrangements sowie Projekte oder Fallstudien, werden die Kompetenzen der Auszubildenden und deren Eigenverantwortung gestärkt. Im Unterricht werden Aufgabenstellungen aus der beruflichen Praxis aufgegriffen, wobei die Systematisierung des erworbenen Wissens kontinuierlicher Bestandteil der Ausbildung ist.

Die Auszubildenden profitieren hierbei von einem fachlich hochqualifizierten und praxisorientierten Dozentenstamm. Lehrer und Dozenten arbeiten gemeinsam daran, dass Theorie und Praxis im Unterricht gleichermaßen Einfluss finden. Durch regelmäßige Konferenzen der Lehrkräfte und gemeinsame Qualifizierungen wird eine enge Abstimmung zwischen den Beteiligten des berufsübergreifenden und berufsbezogenen Bereichs sowie der in einem Lernfeld unterrichtenden Lehrkräfte erreicht.

Interesse an einem Platz in der Berufsschule?

Start der nächsten Klassen

Klasse 1, 3 und 5

  • Start: 20. August 2018
  • Dauer: 3 Jahre
  • Unterrichtszeit: montags – freitags, jeweils 08:30 bis max. 15:30 Uhr

Klasse 2 und 4

  • Start: 03. September 2018
  • Dauer: 3 Jahre
  • Unterrichtszeit: montags – freitags, jeweils 08:30 bis max. 15:30 Uhr
Unterrichtsinhalte
  • Berufsübergreifende Unterrichtsfächer
    • Sozialkunde
    • Kaufmännische Kommunikation (Deutsch/Englisch)
    • Sport/Gesundheitsförderung
  • Berufsbezogene Unterrichtsfächer
    • LF1 - Die Berufsausbildung selbstständig mitgestalten
    • LF2 - Das Immobilienunternehmen repräsentieren
    • LF3 - Werteströme und Werte erfassen und dokumentieren
    • LF4 - Wohnräume vermieten
    • LF5 - Wohnräume verwalten und Bestände pflegen
    • LF6 - Gewerbliche Objekte bewirtschaften
    • LF7 - Grundstücke erwerben und entwickeln
    • LF8 - Bauprojekte entwickeln und begleiten
    • LF9 - Wohnungseigentum begründen und verwalten
    • LF10 - Immobilien vermitteln und mit Immobilien handeln
    • LF11 - Immobilien finanzieren
    • LF12 - Gesamtwirtschaftliche Einflüsse bei immobilienwirtschaftlichen Entscheidungen berücksichtigen
    • LF13 - Jahresabschlussarbeiten vornehmen und Informationen zur Unternehmenssteuerung bereitstellen

Sport/Gesundheitsförderung wird im ersten Ausbildungsjahr in einem Wochenblock gegeben. Dieser Unterricht ist nicht im Schulgeld enthalten. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr findet der Sportunterricht im Regelbetrieb statt. Englischunterricht wird ab dem 1. Schuljahr erteilt.

  • Wahlqualifikationen
    • Nr. 1: Steuerung und Kontrolle im Unternehmen
    • Nr. 2: Gebäudemanagement
    • Nr. 3: Maklergeschäfte
    • Nr. 4: Bauprojektmanagement
    • Nr. 5: Wohnungseigentumsverwaltung
Einzureichende Unterlagen bei Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Sprechen Sie uns an!

Downloads