BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Lützowstraße 10610785 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Präsenzstudium - in Kooperation mit der bbw Hochschule

Bachelor of Arts Immobilienmanagement

Die Globalisierung und der beschleunigte Strukturwandel führen zu zahlreichen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen, die auch eine lokal agierende Branche wie die der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft herausfordern. In der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft dominiert eine branchenbezogene Betriebswirtschaftslehre - und zwar mit Blick auf alle Phasen und Lebenszyklen von Gewerbe-, Wohn- und Sonderimmobilien - von der Projektentwicklung über Bauprojektierung und Vermarktung bis zum Facility Management. Künftig benötigen die Beschäftigten neben dem Wissen aus der Immobilienfachlehre aber sehr viel mehr betriebswirtschaftliches Know-how mit internationalem Bezug, um der stetig ansteigenden Managementverantwortung gerecht zu werden.

Auf die o.a. Entwicklungen gibt das berufsbegleitende Studium Immobilienmanagement (Präsenzstudium) der bbw-Hochschule in Kooperation mit der BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin, die Antwort. In acht Semestern erlernen die Studierenden die Grundlagen der Immobilienökonomie, den Prozess des Immobilienmanagements, die Funktionen des Immobilienmanagements, das Management von Immobilienunternehmen sowie industrielle Aspekte der Immobilienökonomie. Im Fokus des Studiums steht auch das Management der Unternehmensimmobilien (Corporate Real Estate Management) sowie der Immobilien der öffentlichen Hand (Public Real Estate Management). Dieses wird von erfahrenen Dozenten vermittelt. Immobilien-Ökonome (GdW) können sich bis zu drei Semester anrechnen lassen und das Studium somit in fünf statt acht Semestern absolvieren.

Nächster Studiendurchgang

Beginn

Studienbeginn ist für das berufsbegleitende Studium jeweils der 1. März und der 1. September des Jahres.

Dauer
  • 4 Jahre, bzw. 8 Semester für Hochschulstudium
    (Verkürzung auf 7 Semester möglich), bzw. 1.800 Stunden
  • 2,5 Jahre, bzw. 5 Semester für Immobilien-Ökonome
Berufsbegleitendes bzw. ausbildungsbegleitendes Studium
  • 2 Abende/Woche von 18:00 - 21:15 Uhr
  • 2 Samstage/Monat von 08:30 - 17:15 Uhr
Studiengebühr

Hochschulstudium:
48 Raten à 352,50 Euro (16.920 Euro)

für Immobilien-Ökonome:
30 Raten à 352,50 Euro (10.575 Euro)

Studieninhalte und Verlauf

Modulübersicht

Studieninhalte

Neben wirtschaftswissenschaftlichen, rechtswissenschaftlichen Grundlagen und Wirtschaftsenglisch werden im ersten Studienjahr im Grundlagenstudium die Kompetenzgrundlagen angeboten.

Studienorientierung, Erkenntnistheorie und Persönlichkeitsentwicklung stehen dabei im Mittelpunkt, um die Orientierung und die optimale Studierfähigkeit der Studenten schnell zu erreichen.

Das Spezialstudium beinhaltet die Spezialangebote für die Immobilienwirtschaft. Im Gegensatz zu bisher bekannten Studiengängen werden hier die Berufsfeld- und Branchenorientierung in den Studieninhalten verstärkt. Das Spezialstudium wird durch Teilprojekte und eine branchenbezogene Projektarbeit im Unternehmen begleitet und schließt mit deren Dokumentation und Präsentation ab.

Der zunehmenden Internationalisierung trägt das projektbezogene Anwendungsstudium Rechnung. Die Vorlesungen finden teilweise in englischer Sprache statt und schließen jeweils mit Case Studies ab. Aktuelle Managementinhalte mit internationalen Wirtschafts- und Managementbezügen und ethischen Aspekte runden das Anwendungsstudium ab.

Alle Prüfungen werden studienbegleitend durchgeführt und nach einem Creditsystem bewertet. Das Bachelorstudium schließt mit einer unternehmensbezogenen Bachelorarbeit ab, die idealerweise mit der im Spezialstudium angefertigten Projektarbeit fortgeführt wird.

Zulassungsvoraussetzung

  • Abitur oder Fachhochschulreife ODER
  • Abschluss Meister oder Meisterin, staatlich geprüfte/r Techniker/in, staatlich geprüfte/r Betriebswirt/ in, Immobilien-Ökonom (GdW) ODER
  • Mittlerer Schulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung und ein für das Studium geeigneter Berufsabschluss mit mindestens vierjähriger Berufserfahrung

Technische Voraussetzungen

Für die Betreuung via E-Learning-Plattform ist der Zugang zu einem internetfähigen Computer Voraussetzung.

Fördermöglichkeiten

Die Studiengebühren sind bei Vorliegen der Voraussetzungen für das berufsbegleitende Studium steuerlich absetzbar. Die Unternehmen können ganz oder teilweise die Studiengebühren übernehmen. Über weitere Finanzierungsmöglichkeiten informiert Sie gerne die bbw Hochschule.

Bildungsprämie
  • Anbieter: Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von 50% der Kursgebühr bis zu max. 500 Euro
  • Kontakt:
Stipendium GdW
  • Anbieter: GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.
  • 1 Stipendium pro Jahr
  • Kontakt:
Stipendien SBB
  • Anbieter: SBB - Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung
  • Kontakt

Vergabe des Titels Immobilienökonom (GdW)

Nach dem Spezialstudium an der bbw Hochschule im Studiengang Wirtschaftswissenschaften mit der Spezialisierung Immobilienmanagement kann der Titel Immobilienökonom (GdW) durch die BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin, verliehen werden. Hierzu ist es notwendig eine Studienarbeit anzufertigen und diese im Kolloquium zu verteidigen. Für die Abnahme der Prüfung und die Ausstellung des Zeugnisses ist die BBA - Akademie der Immobilenwirtschaft e.V., Berlin, verantwortlich.

Akkreditierung

Sprechen Sie uns an!

Studienberatung

Weitere Informationen


In Kooperation mit: