BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Individuelle Angebote

Inhouse-Qualifizierung

Passgenaue Lösungen für Ihr Unternehmen

Kein Unternehmen ist genau wie das Andere. So treten vor allem in der heutigen Dynamik oft Situationen auf, die individuelle Lösungen fordern. Haben Sie mehrere Mitarbeiter*innen mit dem gleichen Schulungsbedarf und möchten die Spezifika Ihres Unternehmens bei der Schulung berücksichtigen? Möchten Sie Ihre (angehenden) Führungskräfte oder Potentialträger*innen gezielt weiterentwickeln – eingebettet in den Kontext Ihres Unternehmens? Gibt es Konflikte im Team, die gemeinschaftlich gelöst werden wollen? Soll eine konkrete Person durch ein Einzelcoaching gefördert werden? Oder soll vielleicht sogar Ihre Unternehmensstrategie auf den Prüfstand gestellt und gegebenenfalls neu ausgerichtet werden?

Bei diesen Fragen und vielen anderen stehen wir Ihnen als erfahrene Partnerin zuverlässig zur Seite. Gemeinsam mit Ihnen schauen wir, was Sie genau benötigen. Aus unserem breiten Pool an Trainer*innen, Berater*innen und Coaches wählen wir die passenden Expert*innen für Sie aus und konzipieren eine Entwicklungsmaßnahme, die Ihren Bedarfen entspricht. Wenn es an die Umsetzung geht, begleiten wir Sie bei der Organisation und bringen das Projekt, gemeinsam mit Ihnen, zum Erfolg.

Selbstverständlich können Sie jede Veranstaltung aus unserem Bildungsprogramm als Basis für Ihre Inhouse-Qualifizierung wählen und wir passen sie auf Ihre Anforderungen an. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Die Vorteile auf einen Blick:

I

Individueller Zuschnitt ermöglicht zielgerichtete Maßnahmen.

N

Nutzenorientiert: Durch hohen Praxisbezug, Interaktivität und innovative Lernmethoden bleibt das Erlernte im Gedächtnis.

H

Hochwertige Bildung durch erstklassige Trainer*innen, Berater*innen und Coaches, passgenaue Maßnahmen und kontinuierliche Begleitung durch die BBA.

O

Organisiert: Wir organisieren Ihre Maßnahmen verantwortungsvoll und präzise – damit Sie sich darauf verlassen können.

U

Umfassend: Ob Präsenz- oder Onlinemaßnahmen, ob Fach- oder überfachliches Thema – wir begleiten Sie professionell von Projektbeginn bis -ende.

S

Serviceorientiert: Ob Wünsche, Fragen oder Vorschläge – wir loten gerne alle Möglichkeiten aus, um Sie bestmöglich zu unterstützen.

E

Erfolgreich: Unsere zufriedenen Kundenstimmen belegen es – Probieren auch Sie Inhouse-Maßnahmen aus!

Das Prozedere

In einem ersten Gespräch analysieren wir gemeinsam mit Ihnen den Entwicklungsbedarf Ihrer Zielgruppe. So wird das Projekt von Anfang an zielgerichtet aufgegleist. Daraufhin erstellen wir ein individuelles Konzept hinsichtlich der Lernziele, Lerninhalte, des Umfangs, der Dauer, der Methoden sowie der Kosten und unterbreiten Ihnen ein Angebot. Die finale Abstimmung zwischen Trainer*innen und Ihrem Hause erfolgt im nächsten Schritt.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen bei der Organisation der Maßnahme vertrauensvoll zur Seite. Nach Abschluss der Maßnahme evaluieren wir mit Ihnen gerne den Erfolg und schauen auf Wunsch, welche weiteren Schritte die nachhaltige Entwicklung fördern könnten. Gerne können wir die Maßnahmen wahlweise in Ihrem Unternehmen, in den Schulungsräumen der BBA, in externen Räumlichkeiten, online oder im Blended-Learning Format durchführen. Lassen Sie uns sprechen!

Highlights

Ausbildung
  • Prüfungsvorbereitung (verschiedene Wahlpflichtfächer)
  • Fit fürs Berufsleben – richtiges Auftreten und Verhalten gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Kollegen
  • Kommunikation/Präsentation speziell für Azubis
  • Auszubildende zeitgemäß führen und fordernWorkshop für ausbildende Fachkräfte bzw. für Ausbildungsverantwortliche
Bauen
  • Bautechnisches Grundwissen für Nichttechniker*innen
  • Praktisches Baustellenmanagement
  • Rechtliche Fallstricke und Risiken bei Bauprojekten
  • Baubegleitende Qualitätssicherung – Risiken kennen und regeln
  • VOB/B: Grundlagen der Vertragsgestaltung und -abwicklung
  • Vergabe und Vertragsordnung für Leistungen (VOL)
  • HOAI: Überprüfung von Planer- und Architektenvergütungen
  • Öffentliches Baurecht
  • Schäden am Bau
Bestandsmanagement
  • Grundlagen der Immobilienwirtschaft
  • So funktioniert die Wohnungswirtschaft! Intensivtraining zum professionellen Kontaktaufbau
  • Überblick: Rechtliche Anforderungen für Makler*innen und (Fremd-)Verwalter*innen
  • Aktuelles zur Wohnungspolitik
  • Rechtliche Grundlagen des Mietendeckels
  • Mietrechtsanpassungsgesetz
  • Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz AGG im Vermietungs- und Bewirtschaftungsprozess
  • Möbliertes Wohnen
  • Grundlagen Mietrecht/Aktuelles
  • Mietrecht Mietrecht in kompakter und praxisnaher Form
  • Vertragswesen bei Mietverträgen
  • Abschluss von Wohnraum- und Gewerbeverträgen
  • Aktuelles Gewerberaummietrecht
  • Insolvenz des Mieters und rechtliche Folgen
  • Tod des Mieters und rechtliche Folgen
  • Aktuelle Rechtsprechung speziell für die Mietschuldnerberatung
  • Sozialer Wohnungsbau und aktuelles Mietrecht
  • Wohnberechtigungsscheine in Berlin
  • Mietänderungen im sozialen Wohnungsbau
  • Mieterhöhung: Rüstzeug für die Umsetzung in der Praxis
  • Der Streit um die Mietminderung
  • Aktuelles Betriebskostenrecht
  • Wohnungsabnahmen rechtssicher durchführen
  • Aktuelles zu Schönheitsreparaturen
  • Abnahme und Überprüfung von Malerleistungen
  • Verkehrssicherungspflichten in Wohnungsunternehmen
  • Verkehrssicherungspflichten speziell für Hauswarte
  • Digitale Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflichten
  • Hausrecht in Theorie und Praxis
  • Qualität in der Grünpflege
Betriebswirtschaft
  • Grundlagen der Buchhaltung in der Immobilienwirtschaft
  • Auffrischungskurs für Bilanzbuchhalter*innen
  • Rechnungswesen aktuell
  • Hausbewirtschaftung in der Finanzbuchhaltung – von der Mietenbuchhaltung bis zu Betriebskostenabrechnung
  • Die Mietenbuchhaltung
  • Jahresabschluss und Finanzbuchhaltung
  • Pensionen und Restrukturierungsrückstellungen
  • Investitionsrechnung in der Wohnungswirtschaft
  • Umsatzsteuerfragen in der Wohnungswirtschaft
  • Compliance für Führungskräfte
  • Grundlagen IFRS für Wohnimmobilienunternehmen
  • Grundlagen HGB & Gesellschaftsrecht
  • Die Neuerungen der Wohnungsbauförderbestimmungen
EDV
  • Grundlagen- und Aufbaukurse Word, Excel, PowerPoint, Outlook
  • Effizienteres Arbeiten mit MS OneNote
  • Grundlagenschulung Adobe Acrobat
  • ERP-Sofware in Wohnungsunternehmen
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung
Kommunikation
  • Kommunikations- und Verhandlungstraining
  • Professionelle Gesprächsführung
  • Präsentations- und Moderationstechniken
  • Nonverbale Kommunikation
  • Konfliktmanagement und Deeskalationsstrategien in der Wohnungswirtschaft
  • Interkulturelles Kommunikationstraining
  • Fit für den rhetorischen Schlagabtausch
  • Professioneller Umgang mit Beschwerden und Reklamationen
  • Serviceorientiertes Telefonieren Stil und Etikette für Mitarbeiter*innen im Kundenkontakt

Individuelle Sprachkurse:

  • Kundenorientiertes Wirtschaftsenglisch: Real Estate
  • Kundenorientiertes Wirtschaftsenglisch: Kompakt-Training
  • Basic mit immobilienwirtschaftlichem Fachvokabular
  • Advanced mit immobilienwirtschaftlichem Fachvokabular
  • communication training for asset managers
  • Erstellung eines individuellen Gesprächsleitfadens
Management
  • Rechte und Pflichten von Vorständen und Aufsichtsräten
  • Strategie-Workshops
  • Klausurtagung der Führungskräfte
  • Professionelles Projektmanagement
  • Geschäftsprozesse analysieren und optimieren
  • Neugestaltung der Kommunikationsprozesse in der Kundenbetreuung
  • Potentialentwicklung: Kulturveränderung fördert die Zukunftsfähigkeit
Marketing
  • Vertriebstraining zur Neukundengewinnung
  • Im Mietergespräch überzeugend argumentieren und besser durchsetzen
  • Professionelle und kundenorientierte Vermietungskommunikation
  • Potentialentwicklung im Kundenservice und Vertrieb
  • Wohnungsanzeigen professionell gestalten
Office-Management
  • Selbst-, Zeit- und Stressmanagement im digitalen Büro
  • Mobiles Arbeiten in der heutigen Zeit
  • Effektive Büroorganisation mit MS Outlook
  • Effizientes Handeln durch Selbst-, Zeit- und Stressmanagement
  • Stressmanagement und Resilienztraining
  • Die/der erfolgreiche (Team-)Assistent*in
  • E-Mail-Korrespondenz – kurz, klar, kreativ
  • Moderne Geschäftskorrespondenz – verständlich und kundenorientiert schreiben
  • Protokollführung – souverän, präzise und korrekt
  • Diplomatisch und zeitgemäß auf Beschwerden und Reklamationen reagieren
  • Kreativitäts- und Entscheidungstechniken für wohnungswirtschaftliche Projekte
Personalmanagement
  • Beurteilungs- und Mitarbeiterjahresgespräche erfolgreich führen
  • Feedback- und Zielvereinbarungsgespräche professionell führen
  • Workshop für ausbildende Fachkräfte bzw. für Ausbildungsverantwortliche
  • Auszubildende zeitgemäß führen und fordern
  • Führungsaufgaben souverän meistern
  • Ausbildung erfolgreich gestalten (gemäß AEVO)
  • Beschäftigtendatenschutz nach DSGVO und neuem BDSG – worauf jetzt im Personalwesen zu achten ist
  • Workshop zu Teambuilding und Strategie
  • Weiterbildung für Mieterbeiräte als Schnittstellen zwischen Unternehmen und Mietern
  • Praxisworkshop New Work/Neue Arbeitswelten
Soziales Management
  • Sozialmanagement in der Wohnungswirtschaft
  • Neuerungen im SGB II und SGB XII
  • Sozialrecht in der Mietschuldnerberatung
  • Grundlagen des Betreuungsrechts
  • Verwahrlosung abbauen
  • Umgang mit aggressiven, alkoholisierten und psychisch kranken Mietern – deeskalierende Verhaltensweisen in Ausnahmesituationen
  • Deeskalationstraining für Hausmeister*innen und Handwerker*innen
  • Nachbarschaftskonflikte erfolgreich klären
Technik
  • Technische Bestandsbewirtschaftung
  • Aktuelles zu Sanierungs- und Modernisierungsvorhaben
  • Modernisierung von Miethäusern
  • Verkehrssicherungspflichten: Technische Haftungsrisiken minimieren
  • Brandschutz im Wohnungsneubau und -bestand
  • Schadstoffe im Gebäudebestand
  • Intensivkurs: Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung
  • Elektroanlagen – Update Praxiswissen
  • Schimmel – aktuelle Rechtsprechung, Ursachen, Vermeidung
  • Wärmecontracting
WEG
  • Überblick zur WEG-Reform
  • WEG Grundlagen/Vertiefung WEG
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • WEG Jahresabrechnung
  • Umsatzsteuerliche Besonderheiten bei WEG
  • Deeskalation in schwierigen Gesprächen mit Wohnungseigentümer*innen
  • Vorbereitung von Eigentümerversammlungen
  • Einsatz von Präsentationstechnik bei Eigentümerversammlungen

Alles ist möglich: Zusammenschluss kleinerer Unternehmen in ländlichen Gegenden

Ist Ihre Organisation ein kleineres Unternehmen in einer ländlichen Gegend? Dann kennen Sie sicherlich die Herausforderung, dass Sie im eigenen Hause nicht genug Teilnehmer*innen haben, damit sich eine Inhouse-Qualifizierung finanziell lohnt. Daher schicken Sie Ihre Teilnehmer*innen zu einer offenen BBA-Veranstaltung. Das bringt jedoch eine längere Fahrzeit und erhöhte Reisekosten mit sich. Zudem beschäftigen Sie eigentlich andere Themen, als Unternehmen der Hauptstadt, sodass Sie sich etwas andere Schulungsinhalte wünschen würden.

Wir schlagen vor, dass Sie sich mit anderen kleinen Unternehmen ländlicher Gegenden zusammenschließen und eine gemeinsame Inhouse-Maßnahme veranstalten. Die Beteiligten einigen sich auf ein Schulungsthema und den Schulungsort und die BBA begleitet das Projekt konzeptionell und organisatorisch. So entsteht eine individuelle Schulungsmaßnahme, welche auf die Anforderungen der beteiligten Unternehmen zugeschnitten ist und sich für Sie auch finanziell lohnt.

Sprechen Sie uns an!