Praxisseminar Technik

Möglichkeiten und Anforderungen der Regenwasserbewirtschaftung auf dem Grundstück

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0

Achtung: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Der Umgang mit Regenwasser in der Gebäudebewirtschaftung zählt bereits heute zu den wesentlichen Faktoren in Sachen Klimaschutz.
So kann ein strategisch gut aufgestelltes Regenwassermanagement im Sommer ganze Viertel vor Überhitzung schützen und bei Starkregen Überflutungen vorbeugen. In Kombination mit Grünanlagen oder alternativen Methoden der Regenwassernutzung ergeben sich vielfältige Maßnahmen des dezentralen Regenwassermanagements. Dies, sowie Zertifizierungsmöglichkeiten und die Schonung von Trinkwasserressourcen macht Regenwasser zu einem wichtigen Bestandteil jeder Nachhaltigkeitsstrategie und kann zudem den Geldbeutel schonen.

Anhand konkreter Praxisbeispiele gehen wir die Planungsschritte einer dezentralen Regenwasserbewirtschaftung durch, geben einen Überblick über Fördermöglichkeiten und stellen Ihnen ein Kostenrechnungstool vor.
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

  • Teil 1: Einführung
    • Herausforderungen: städtisches Wachstum, Klimawandel, Ressourcenentwicklungen
    • Neue Anforderungen an den Umgang mit Regenwasser (Übergeordnete Landesziele, konkrete gesetzliche Anforderungen, wo steht Berlin gerade bzw. wohin geht die Reise)
    • Erster Überblick über die Maßnahmenvielfalt
  • Teil 2: Maßnahmen der dezentralen Regenwasserbewirtschaftung
    • Maßnahmenarten und spezifische Ziele / Leistungsfähigkeit
    • Beispielprojekte Teil 1
    • Innovative Lösungen (Gesteuerte Systeme, Baumrigolen, Tiefbeete)
    • Beispielprojekte Teil 2
    • Überflutungsvorsorge
  • Teil 3: Planung
    • Planungsschritte, Beauftragung, Koordination: worauf kommt es an
    • Vorstellung Kostenrechnungstool
    • Förder- und Anreizinstrumente

Lernziele

Lernziele zur Förderung der Fachkompetenz
  • Sie können die rechtlichen Anforderungen im Umgang mit Regenwasser wiedergeben.
  • Sie können den Beitrag der Regenwasserbewirtschaftung für eine klimaneutrale Gebäudebewirtschaftung darstellen.
  • Sie können die Maßnahmenvielfalt der dezentralen Regenwasserbewirtschaftung mit ihren Wirkungen skizzieren.
  • Sie können die Grundlagen der technischen Hintergründe benennen.
  • Sie können die ökonomischen Dimensionen der dezentralen Regenwasserbewirtschaftung bewerten.
Lernziele zur Förderung der Methodenkompetenz
  • Sie können das Erlernte in Ihre Praxis übertragen.
  • Sie können unterschiedliche Maßnahmen kombinieren.
Lernziele zur Förderung der Medienkompetenz
  • Sie können das Kostenrechnungstool anwenden.

Methoden

  • Vortrag
  • fachlicher Dialog
  • Bearbeitung relevanter Praxisfälle

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Unternehmensleitung
  • Prokuristen
Abteilungen
  • Bauen
  • Bestand Vermietung Verwaltung
  • Technik

Abschluss

  • mit MaBV-Zertifikat

Termine

  • Montag, 20. Juni 20229:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Hauptstraße 78/79
12159 Berlin

Ort

Hauptstraße 78/7912159 Berlin

Preis

EUR 416,00 (BBA-Mitglied)

EUR 520,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

20. Juni 2022

Zeitmodell

1-Tages-Seminar

Sprechen Sie uns an!

So erreichen Sie uns