Seminar Bestandsmanagement

Kostenmiete: Wirtschaftlichkeitsberechnung im preisgebundenen Wohnraum

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0

Die Bewilligung und Inanspruchnahmen von Fördermitteln im sozialen Wohnungsbau ist in Berlin an die Erstellung einer Wirtschaftlichkeitsberechnung nach den Vorschriften der II. Berechnungsverordnung (II.BV) gebunden. Mit dieser Berechnung werden die Gesamtkosten eines Wohngebäudes, deren Finanzierung sowie die daraus resultierenden jährlichen laufenden Aufwendungen und Erträge aufgezeigt.

In der Gesamtheit sind das die Kosten, die von den Mietern durch die „Kostenmiete“ zu tragen sind. Aber nicht nur bei Fertigstellung einer geförderten Immobilie, sondern auch bei sich verändernden Bedingungen im Laufe des Förderzeitraums ist diese Kostenmiete regelmäßig auf den Prüfstand zu heben.

Es ist also erforderlich, sich mit den grundlegenden Arbeitsschritten bei der Kalkulation der Kostenmiete vertraut zu machen.

In diesem Seminar werden die rechtlichen Grundlagen, die Systematik der Kalkulation der Kostenmiete, aber auch Methoden der Anpassung bzw. Fortschreibung der Wirtschaftlichkeitsberechnung aufgezeigt.

Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen der Kostenmiete
  • Gegenstand, Gliederung und Aufstellung der Wirtschaftlichkeitsberechnung
    • Überblick
    • Grundstücks- und Gebäudebeschreibung
    • Aufstellung der Gesamtkosten (Baugrundstück und Baukosten)
    • Finanzierungsplan
    • Laufende Aufwendungen (Kapitalkosten, Bewirtschaftungskosten, Mietausfallwagnis)
    • Laufende Erträge
    • Kostenmiete in €/m²
    • Musterrechnung
  • Besondere Arten der Wirtschaftlichkeitsberechnung
    • Voraussetzung für besondere Wirtschaftlichkeitsberechnung
    • Teilwirtschaftlichkeitsberechnung
    • Gesamtwirtschaftlichkeitsberechnung
    • Auszug aus einer Wirtschaftlichkeitsberechnung
    • Zusatzberechnungen
    • Laufenden Aufwendungen / Erträge in der Teilwirtschaftlichkeitsberechnung
    • Musterrechnungen
  • Anpassung der Wirtschaftlichkeitsberechnung
    • Änderung der Gesamtkosten
    • Änderung der Finanzierung und der Kapitalkosten
    • Änderung der Bewirtschaftungskosten und der Erträge
    • Musterrechnungen
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung und Modernisierung
    • Erhöhung der Gesamtkosten
    • Erhöhung der Finanzierungsmittel
    • Erhöhung der laufenden Aufwendungen
    • Erhöhung der Durchschnitts- und Einzelmieten
    • Musterrechnungen

Lernziele

Lernziele zur Förderung der Fachkompetenz
  • Sie können Einflussfaktoren, wie sich verändernde Kostenstrukturen, Veränderungen in der Finanzierung und bauliche Veränderungen auf die Kostenmiete wiedergeben
Lernziele zur Förderung der Methodenkompetenz
  • Sie können die Kostenmiete für ihre jeweiligen Objekte kalkulieren
  • Sie können Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchführen
  • Sie können Anpassungen und Aktualisierungen der Kostenmiete rechtlich sicher durchführen

Methoden

  • Vortrag
  • Bearbeitung relevanter Praxisfälle

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
Abteilungen
  • Bestand Vermietung Verwaltung
  • Rechnungswesen und Controlling

Voraussetzungen

keine

Abschluss

  • mit MaBV-Zertifikat

Termine

  • Dienstag, 21. Februar 20239:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e. V.
Hauptstraße 78/79
12159 Berlin

Ort

Hauptstraße 78/7912159 Berlin

Preis

EUR 651,00 (BBA-Mitglied)

EUR 814,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

21. Februar 2023

Zeitmodell

1 Tageskurs

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25

So erreichen Sie uns