TF

Volker Bussler

Volker Bussler hat Rechtswissenschaften in Berlin und Köln studiert und beide juristischen Staatsexamen in Berlin erworben. 1992 führte ihn seine erste berufliche Station zu einer Immobilien-Tochter der Treuhandanstalt in Berlin. Ab 1996 war er als Rechtsanwalt und Strafverteidiger in Berlin und Bernau tätig. 1998 folgte die Tätigkeit als Justiziar in der Rechtsabteilung der degewo Köpenicker Wohnungsgesellschaft mbH. 2004 hat Herr Bussler die Abteilungen Mietenbuchhaltung sowie das Mahn- und Klagewesen der einzelnen Tochtergesellschaften des degewo-Konzerns zu einem zentralen Forderungsmanagement zusammengeführt. 2005 gründete er die degewo Forderungsmanagement GmbH, die als 100%ige degewo Tochter sozialkompetente und aufsuchende Mietschuldenbearbeitung in Berlin durchführt und leitete diese als Geschäftsführer. Zu Beginn der Flüchtlingskrise 2015 übernahm Herr Bussler die Aufgabe des Flüchtlings- und Integrationsbeauftragten für den degewo Konzern. Er vertritt die degewo im Lenkungsausschuss Geschütztes Marktsegment und ist Sprecher des Arbeitskreises Soziales Management beim Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU).