Seminar Marketing

Schützen Sie Ihren guten Ruf! Krisensichere Online-Reputation und Imagepflege

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0

Achtung: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Achtung: Diese Veranstaltung wird momentan nicht angeboten.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

ONLINE-Zuschaltung möglich
Wir leben in einer Welt, in der Google & Co. den Erfolg und Misserfolg von Unternehmen und Personen maßgeblich beeinflussen. Neben vielen Vorteilen offenbart sich häufg auch die dunkle Seite des Informationsflusses: Mit nur wenigen Klicks lassen sich falsche Informationen oder unsachliche Kritik verbreiten. Die Auswirkungen können für die Betroffenen unangenehm bis existenzbedrohend sein. Wie verbessern Sie mit einfachen Mitteln Ihre Online-Reputation? Was können Sie unternehmen, wenn Ihr Ruf beschädigt wird? Der Fachanwalt für Informationstechnologierecht Hendrik Sievers (beck rechtsanwälte Partnerschaft mbH) und der Online-Reputation-Manager Bruno Schmidt (SEO-Agentur aspector), berichten über die technischen und rechtlichen Möglichkeiten der Imagepflege im Internet.
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

  • Technische Möglichkeiten der Imagepflege im Internet
    • Welche (digitalen) Handgriffe helfen Unternehmen, das Image online gerade zu rücken?
    • Wie identifiziere und entferne ich problematische Suchergebnisse und Inhalte?
    • OnPage- und OffPage-Optimierung, Schwerpunkt Google
    • Tipps und Tricks zur Strategie Ihres Unternehmens (ContentPlan, Monitoring)
  • Juristische Mittel im Online-Reputationsmanagement
    • Eigene Inhalte für Ihr Unternehmen rechtssicher gestalten
    • Rechtliche Möglichkeiten bei rufschädigenden Inhalten
    • Äußerungsrecht, Wettbewerbsrecht und Co.
    • Sonderfall: Bewertungsportale

Lernziele

  • Sie können das Online-Reputationsmanagement innerhalb Ihres Unternehmens organisieren.
  • Sie können eine Balance zwischen technischen und rechtlichen Mitteln gestalten.
  • Sie können Handlungsmöglichkeiten in Reputationskrisen beschreiben.

Methoden

  • Diskussion
  • Erfahrungsaustausch
  • fachlicher Dialog
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Unternehmensleitung

Voraussetzungen

Technisch für digitale Teilnahme
  • Internetfähiges Gerät (Rechner, Notebook, Tablet, Smartphone), Lautsprecher & Mikrofonzugang
  • Eine stabile Internetverbindung (mit einem LAN-Zugang erreichen Sie die beste Qualität)
  • Internetbrowser (kein Internet Explorer)
  • Empfehlenswert: Headset/Kopfhörer

Abschluss

  • mit MaBV-Zertifikat

ONLINE-Zuschaltung möglich

Sie können gern vor Ort teilnehmen oder sich bequem von zu Hause oder unterwegs dazu schalten. So lässt sich Bildung ganz individuell in Ihren Alltag integrieren.

Der oben genannte Preis ist bei der digitalen Teilnahme um 10% reduziert.

Geben Sie einfach bei Ihrer Online-Anmeldung bei Bemerkungen „Präsenz“ oder „Digital“ an.

Termine

  • Montag, 14. November 20229:00 - 13:00 Uhr

Dozenten

Preis

EUR 368,00 (BBA-Mitglied)

EUR 460,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

0.5 Tage / 5 UE

Starttermin

14. November 2022

Zeitmodell

Halbtageskurs

Sprechen Sie uns an!

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25