Fachtagungen Management & Personal

Risiko Energie: Krisenmanagement im Ernstfall

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0

Online-Zuschaltung möglich
Massiv gestiegene Energiekosten und zunehmende Diskussionen über Gasmangel, Black- oder Brownouts verunsichern die Branche. Was davon ist Panikmache, was ein echtes Problem? Expert*innen sagen, dass ein flächendeckender und anhaltender Stromausfall nicht anzunehmen ist und die Gasspeicher weisen laut Bundesregierung einen beruhigenden Stand auf. Dennoch gibt es ernstzunehmende Warnungen, so dass es sicherlich sinnvoll ist – wo möglich – vorzusorgen und sich einen Fahrplan zu überlegen. So ist man im Fall des Falles von der Lage nicht vollkommen überrascht und die Belegschaft weiß auch ohne Kommunikationsnetz, was zu tun ist und welche unmittelbaren Maßnahmen in den Beständen umzusetzen sind.

Inhalte

Katastrophenmanagement im Ernstfall: Sei vorbereitet, es kommt schlimmer als du denkst
  • Was erwarten wir vom Staat?
  • Was erwarten wir von der Wirtschaft?
  • Was müssen wir selber tun?
Stromausfall. Notfallpläne einer Wohnungsgenossenschaft
  • Ursachen
  • Wirkungen
  • Fazit
Gasmangellage und Gasausfall. Kann man sich darauf vorbereiten?
  • Aktuelle Gasversorgungslage und Wahrscheinlichkeit eines Gasausfalls / Druckabfalles
  • Geschützte Kunden
  • Möglichkeiten der Vorbereitung auf Gasmangellage/-abschaltung im Wohnungsunternehmen
  • (Analyse, Vernetzung, Krisenkonzept, Krisenkommunikation)
  • Folgen eines Gasausfalls / Druckabfalles
  • Regeln für die Wiederinbetriebnahme
Kommunikation im Ernstfall: Ein Gespenst geht um in Europa
  • Einschätzungen der Bundesregierung und Einbindung relevanter Schnittstellen
  • Psychologische und Gruppenmuster in Extremsituationen
  • Die Bedeutung der Führungskraft in der Krise
  • Auswirkungen und Schlussfolgerungen
IT-Ausfall. Welche Cyberrisiken bestehen und was sollten Unternehmen tun?
  • Aktuelle (geo)strategische Lage: Rück- und Ausblick
    • Ukrainische Kriegsziele, Russische Kriegsziele
    • EU & NATO und der Elefant im Raum
  • Hybrider Konflikt: Vorhandene und erwartete hybride Angriffe und Sabotage
  • Kritische Infrastruktur, Cyber und Vulnerabilität
    • Russische und Ukrainische Operationen
    • Anonymus, Hacker und staatliche Akteure
    • Konkrete Realistische Stör- & Angriffsszenarien
  • Der Elefant im Raum: China II
  • Abwehr:
    • Behörden auf Bundes- & Landesebene
    • Eigene Schutzmaßnahmen: Prävention, Detektion, Wiederherstellung
    • Erste Hilfe
    • Vorbereitung: Wargaming & Simulation

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Unternehmensleitung
  • Geschäftsstellenleiter
  • Prokuristen

Voraussetzungen

Technisch für digitale Teilnahme
  • Internetfähiges Gerät (Rechner, Notebook, Tablet, Smartphone), Lautsprecher & Mikrofonzugang
  • Eine stabile Internetverbindung (mit einem LAN-Zugang erreichen Sie die beste Qualität)
  • Internetbrowser (kein Internet Explorer)
  • Empfehlenswert: Headset/Kopfhörer

ONLINE-Zuschaltung möglich

Sie können gern vor Ort teilnehmen oder sich bequem von zu Hause oder unterwegs dazu schalten. So lässt sich Bildung ganz individuell in Ihren Alltag integrieren.

Geben Sie einfach bei Ihrer Online-Anmeldung bei Bemerkungen „Präsenz“ oder „Digital“ an.

Termine

  • Mittwoch, 14. Dezember 20229:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

Hotel Berlin
Lützowplatz 17
10785 Berlin

Ort

Lützowplatz 1710785 Berlin

Preis

EUR 688,00 (BBA-Mitglied)

EUR 688,00 (BBA-Mitglied)

EUR 860,00 (Normalpreis)

EUR 860,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / ---

Starttermin

14. Dezember 2022

Zeitmodell

1-Tages-Veranstaltung

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

So erreichen Sie uns