Fachtagungen Bestandsmanagement

18. BBA-Mietrechtstag

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Dominierte 2019 die Diskussion um Mietendeckel und Mietpreisbremse den BBA-Mietrechtstag, verlieren auch 2020 die mietrechtlichen Debatten nicht an Dynamik. So wächst in Form der CO2-Bepreisung der Einfluss der Energiegesetzgebung auf das Mietrecht. Auch die Digitalisierung nimmt an Bedeutung zu, wenn die in der Novelle der Heizkosten-Verordnung geforderte unterjährige Verbrauchseinsicht digital umgesetzt werden muss. Doch trotz allem gilt es, den Überblick zu wahren und souverän das Vermietungsgeschäft weiterzuführen – im Sinne des Unternehmens-erfolgs und des guten Miteinanders mit der Mieterschaft.

Ob direkt aus dem Verband, der Kanzlei oder dem Gremium – tagesaktuell versorgen Sie unsere Fachexperten mit den wichtigsten Fakten, stellen sie den aktuellen Rahmen von Gesetzgebung sowie Rechtsprechung vor und geben dabei möglichst konkrete Handlungsempfehlungen.

Inhalte

GESETZE AKTUELL

  • Aktuelle und kommende Gesetze sowie Gesetzesänderungen
    • Musterfeststellungsklage
    • Telekommunikationsgesetz
    • Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz
    • WEG-Novelle und Mietrecht: Elektromobilität, Betriebskosten in vermieteten Eigentumswohnungen, § 15 WEG-Novelle Duldungspflichten des Mieters
    • Status Quo Grundsteuer

ENERGIEWENDE UND MIETRECHT

  • Heute nicht vereinbart ist morgen nicht gezahlt
    • Neue Betriebskosten im Mietvertrag
  • Energiewende: Klimaschutz-Gesetze und deren Bedeutung für das Mietrecht
    • Klimaschutzpaket 2030
    • Gebäudeenergiegesetz
    • CO2-Bepreisung und Umlage auf Betriebskosten
    • EEG-Novelle 2020
    • Smart Meter Rollout und Liegenschaftsmodell § 6 MStBG
  • Unterjährige Verbrauchseinsicht für Mieter: Die Novelle der Heizkostenverordnung

SIE HABEN DIE WAHLENTWEDER:

  • Berliner Mietendeckel – aktueller Stand
    • Verfassungsmäßigkeit des MietenWOG Berlin
    • 2. Stufe der Absenkung der Mietzahlungen ab 23. November 2020 – weiteres Vorgehen
    • WohnlagenVO (falls bekannt)
    • Rechtsprechung Berliner Amts- & Landgerichte

ODER:

  • Komplexe Modernisierungen im Rahmen des Mietrechtsänderungsgesetzes (Mietpreisbremse)
    • Ankündigung und Durchführung komplexer Modernisierungsmaßnahmen
    • Abgrenzung Instandhaltung – Modernisierung
    • Modernisierungsmieterhöhung und Mieterhöhung nach Vergleichsmietensystem
    • Berücksichtigung der Instandhaltung bei Ermittlung des Modernisierungsmieterhöhungsbetrags
    • Kombination von Mieterhöhungsmöglichkeiten

RECHTSPRECHUNG AKTUELL

  • Höchstrichterliche und Instanz-Rechtsprechung
    • Anspruch des Mieters auf Schönheitsreparaturen bei unwirksamer Renovierungsklausel
    • Betriebskostenabrechnung, Baulärm, Mietminderung, Kautionsentscheidung und Lex fox

ELEKTROMOBILITÄT

  • Neue Mobilitätsstrategien der Bundesregierung
    • § 554 BGB Anspruch des Mieters auf Erlaubnis zum Einbau einer E-Ladestation, Einbruchschutz und Barrierefreiheit
    • Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz
    • Kann der Mieter jetzt alles verlangen?

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Unternehmensleitung

Termine

  • Dienstag, 24. November 20209:30 - 17:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstraße 41
10559 Berlin

Ort

Stephanstraße 41 10559 Berlin

Preis

EUR 496,00 (BBA-Mitglied)

EUR 620,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

24. November 2020

Zeitmodell

1-Tages-Veranstaltung

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Reik Pries

T 030 23 08 55-21

So erreichen Sie uns