Workshops Management & Personal

Workshop: Auf Distanz und im Büro - überall gut führen und performen

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0

“Vergessen Sie das selbstfahrende Auto. Widmen Sie sich dem selbstfahrenden Unternehmen”, heißt es. Sehr gut, dann können wir die Füße ab jetzt hochlegen und uns entspannt zurücklehnen. Tatsächlich?

Mobiles Arbeiten verspricht neue Freiheiten, digitale Tools sollen die Kommunikation erleichtern. Die vieldiskutierte Agilität und die Digitalisierung hinterfragen das Rollenverständnis jeder Führungskraft. Hybrides Führen und “Führen auf Distanz” verlangen nach neuen Kompetenzen und einem Ausbau längst gelernter Fähigkeiten, die nun wichtiger werden.

Wie sieht sie aus, die neue Führungsrolle? Was bleibt? Was ändert sich? Was wird wichtiger? Wird Führung “mehr”?

Inhalte

  • Digitalisierung und Partizipation
  • Digitalisierung ist Kulturwandel. Mitstreiter im Team ausmachen
  • So führt Digitalisierung mit Sicherheit zu Überforderung
  • Starke Individuen und kreative Querköpfe. Alles andere als Störenfriede
  • Professionelle Gestaltung ergebnisoffener Prozesse
  • Autarkie und Hierarchie: Zwischen laufen lassen und kontrollieren
  • Der selbstbestimmte Mitarbeiter. Von der Kunst, Kontrolle abzugeben
  • Vertrauen, Verbundenheit und Motivation auf Distanz stärken
  • Moderation von digitalen Meetings
  • Nicht zu unterschätzen: Der große Wert analoger Fähigkeiten
  • Nützliche Regeln und Rituale für das Führen auf Distanz

Lernziele

Lernziele zur Förderung der Fachkompetenz
  • Sie können die Wechselwirkung von Agilität und Digitalisierung verstehen
  • Ihnen ist der Unterschied von Moderieren und Führen bewusst
Lernziele zur Förderung der Methodenkompetenz
  • Ihnen sind Methoden bekannt, wie Sie den Spagat zwischen Führen und Begleiten gestalten
Lernziele zur Förderung der Sozialkompetenz
  • Ihnen ist der Unterschied von Moderieren und Führen bewusst
  • Sie können Veränderungswillen und Vorbehalte innerhalb Ihrer Mitarbeiterschaft identifizieren
Lernziele zur Förderung der Selbstkompetenz
  • Sie können mit den veränderten Erwartungen an Ihre Rolle als Führungskraft umgehen
Lernziele zur Förderung der Medienkompetenz
  • Sie können die Auswirkungen von Digitalisierungsprozessen auf die Arbeitsgestaltung zusammenfasse
  • Sie können Ihre Moderatorenrolle vom analogen in den digitalen Raum übertragen

Methoden

  • Vortrag
  • Interaktive Übungen
  • Bearbeitung relevanter Praxisfälle
  • Reflexionsrunde

Zielgruppen

Funktionen
  • Führungskräfte
  • Unternehmensleitung
  • Geschäftsstellenleiter

Voraussetzungen

Erfahrung im Führen von Mitarbeitern

Termine

  • Dienstag, 12. September 20239:00 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch, 13. September 20239:00 - 13:00 Uhr

Dozenten

Preis

EUR 1.068,00 (BBA-Mitglied)

EUR 1.335,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 1/2 Tage / 12 UE

Starttermin

12. September 2023

Zeitmodell

1,5-Tageskurs

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25