Seminar Bauen

Verzögerungen am Bau: Vorsorge- und Reaktionsmöglichkeiten des Bauherrn

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Lützowstraße 10610785 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Bauzeitprobleme stellen die Beteiligten oft vor große Herausforderungen. Auch juristisch ist es ein komplexes Thema. In der Veranstaltung werden vertragliche Regelungsmöglichkeiten sowie Voraussetzungen und Folgen bei Verzug und Behinderung systematisch dargestellt.

Inhalte

  • Grundlagen: Verzug und Behinderungen
    • Ausführungs- und Vertragsfristen (Bauzeitpläne, etc.)
    • Störungen des Bauablaufs, Behinderungen
    • Verzug des Auftragnehmers
    • Terminfortschreibung
  • Ansprüche des Auftraggebers
    • Schadensersatz
    • Vertragsstrafe
  • Ansprüche des Auftragnehmers
    • Bauzeitverlängerung
    • Entschädigungs- und Schadensersatzanspruch
  • (Prozessuale) Durchsetzung von Bauzeitansprüchen

Lernziele

?* Sie können die rechtlicheGrundlagen erläutern und verstehen

  • ?Sie können Handlungsempfehlungen zur rechtswirksamen Gestaltung vonFristen und Vertragsstrafen ableiten
  • ?Sie können sachgerecht mit Verzug und Behinderungen im Baualltag umgehen

Methoden

  • Diskussion
  • Erfahrungsaustausch
  • Praxisbeispiele
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
Abteilungen
  • Bauen

Voraussetzungen

Keine

Termine

  • Donnerstag, 19. März 20209:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Lützowstraße 106
10785 Berlin

Ort

Lützowstraße 106 10785 Berlin

Preis

EUR 380,00 (BBA-Mitglied)

EUR 475,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

19. März 2020

Zeitmodell

Tageskurs

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Kathrin Rosenmüller

T 030 23 08 55-35

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25

So erreichen Sie uns