Seminar Bestandsmanagement

Streit im Treppenhaus - Die Hausordnung wird eingehalten

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Achtung: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Achtung: Diese Veranstaltung wird momentan nicht angeboten.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Streitigkeiten der Mieter untereinander, zweifelhafte Gerüche im Treppenhaus und Lärmbelästigungen: das ist oft die Realität in unseren Häusern. Nehmen diese Probleme überhand, haben wir Leerstand zu beklagen oder der Vermieter muss mit Mietminderung rechnen und wird aufgefordert sofort die Einhaltung der Hausordnung durchzusetzen. Für den Vermieter stellt sich die Frage, was tun?
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

  • Die Hausordnung – Vereinbarung, Inhalte und Durchsetzung
  • Störung des Hausfriedens – Abmahnung und Kündigung
  • Geruchsbelästigung und Lärm
  • Messies – was tun?
  • Fütterung „wilder“ Tiere auf dem Hausgrundstück (Tauben, Katzen usw.)
  • Videoüberwachung – eine Lösung?
  • Schränke, Blumentöpfe, Schuhe und Fußmatten im Treppenhaus
  • Brandschutz – Kinderwagen und Gehhilfen im Treppenhaus
  • Sperrmüll
  • Aushänge und Zustellungen – was ist zu beachten?
  • Streit um die Reinigung des Treppenhauses durch den Mieter
  • Die Obhutspflicht des Mieters

Lernziele

Die Hausordnung rechtssicher und situationsgerecht durchsetzen können.

Methoden

  • Diskussion
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Hausmeister
Abteilungen
  • Bauen
  • Technik
  • Facility Management

Voraussetzungen

Keine

Termine

  • Donnerstag, 12. Dezember 20199:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Preis

EUR 350,00 (BBA-Mitglied)

EUR 420,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

12. Dezember 2019

Zeitmodell

1-Tageskurs

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Mathias Busch

T 030 23 08 55-16

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25