Seminar Soziales Management

SEMINAR TO GO: Lebensräume gestalten – Quartiersentwicklung in der Praxis (Intensivkurs)

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft ist weit mehr als der Bereitsteller von Wohn- und Gewerbeflächen. Sie ist aktiver Gestalter von Lebensräumen. Dabei muss es nicht immer um Smart Home oder e-Mobilität gehen. Als Möglichmacher von vielen kleinen und großen Ideen kann sie den Alltag der Menschen erleichtern, kleine Oasen der Ruhe und Räume des gemeinschaftlichen Zusammenlebens schaffen. Kurz: Sie trägt dazu bei, dass Menschen sich zu Hausen fühlen. Im Neubau, wie auch im Bestand sorgt eine nachhaltige Quartiersentwicklung so für die Werterhaltung und -steigerung dieser Lebensräume. Wichtig ist, die Potenziale des Quartiers zu erkennen, die Bedürfnisse aller Beteiligten „unter einen Hut“ zu bringen und strategische Maßnahmen zu einem klar definierten Ziel abzuleiten. Neben fachlichem Input und kollegialem Austausch beinhaltet dieses Seminar eine 1-Tages-Exkursion zum Märkischen Viertel sowie die Möglichkeit, das Erlernte anhand von eigenen Praxisbeispielen auszuprobieren und neue Lösungen zu finden. Dazu sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich eingeladen, aktuelle Projekte mitzubringen.

Inhalte

  • Zentrale Handlungsfelder in der Quartiersentwicklung und die Rolle(n) des Quartiermanagers
  • Das Quartiersmanagement-Team vor Ort als Grundgerüst für nachhaltige Quartiersentwicklung
  • Konzeptentwicklung, Koordination und Kommunikation im Quartiersmanagement
  • Identifikation der Zielgruppen sowie weiterer Akteure und deren Interessen
  • Babysteps: Niedrigschwelliges Arbeiten zur Erreichung übergeordneter Ziele
  • Wie gelingt Partizipation? Gelingt Partizipation? Beteiligungsverfahren und andere Möglichkeiten der Aktivierung
  • Gute Quartiersarbeit braucht starke Partner: Der Wert von Kooperationen und Netzwerken
  • Finanzierung und Fördermöglichkeiten der Quartiersentwicklung
  • Quartier (Er-) Leben im Märkischen Viertel – „Problemquartier“ und Vorzeigeprojekt (Exkursion)
  • Aufbau effizienter Strukturen: Das Sozial- und Quartiersmanagement der GESOBAU
  • Netzwerke und Kooperationen: Praxisbeispiele Netzwerk MV, Bildungsverbund MV, Nachbarschaftsetage, etc.
  • GESOBAU-Stiftung 1997 – heute

Lernziele

  • Sie können die Gründe nachhaltiger Quartiersentwicklung klar und verständlich darstellen
  • Ihnen sind die Potenziale Ihres Quartiers bewusst und Sie können entsprechende Maßnahmen ableiten
  • Sie können die Bedürfnisse und Interessen der verschiedenen Stakeholder identifizieren
  • Ihnen sind die Aufgaben eines Quartiermanagers bewusst und können diese von anderen Handlungsfeldern abgrenzen
  • Sie können klare Ziele im Rahmen des Quartiersmanagements entwickeln
  • Sie kennen unterschiedliche Formen der Finanzierung und Förderung und können neue Finanzierungswege erschließen

Methoden

  • Bearbeitung relevanter Praxisfälle
  • Diskussion
  • Erfahrungsaustausch
  • Exkursion
  • fachlicher Dialog
  • Input aus der betrieblichen Praxis
  • Praxisbeispiele
  • Übungen
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
Abteilungen
  • Soziales Management

Voraussetzungen

Erste Erfahrungen im Quartiersmanagement bzw. in der Quartiersentwicklung

Termine

  • Mittwoch, 24. März 20219:00 - 16:00 Uhr
  • Donnerstag, 25. März 20219:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag, 26. März 20219:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Hauptstraße 78/79
12159 Berlin

Ort

Hauptstraße 78/79 12159 Berlin

Preis

EUR 1.116,00 (BBA-Mitglied)

EUR 1.395,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

3 Tage / 21 UE

Starttermin

24. März 2021

Zeitmodell

3-Tages-Seminar

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Christoph Schmidt

T 030 23 08 55-41

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25

So erreichen Sie uns