Seminar EDV

ONLINE-Seminar: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung – Rechte von betroffenen Mieter*innen und Mitarbeiter*innen

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung beeinflusst die Abläufe und Prozesse in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Im Mittelpunkt der EU-Datenschutz-Grundverordnung steht die Datenverarbeitung. Wie infolgedessen mit Daten betroffener Personen, zum Beispiel Mieter*innen oder auch Mitarbeiter*innen, umzugehen ist, welche Rechte diese Personen innehaben und wie die diesbezüglichen Pflichten pragmatisch zu erfüllen sind, erläutert Ihnen im Rahmen dieses ONLINE-Seminars ein erfahrener Anwalt.
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

  • Grundsätze der EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Berechtigung zur Verarbeitung: Wann dürfen personenbezogene Daten verarbeitet werden?
  • Information, Auskunft, Berichtigung und mehr: Was können Mieter*innen verlangen?
  • Was gilt beim Mitarbeiter*innendatenschutz? Was darf in die Personalakte, was darf veröffentlicht werden?
  • Löschung und Umsetzung des Löschungsanspruches in der Praxis: Welche Anforderungen resultieren daraus an das IT-System?
  • Datenschutzverstöße und deren Meldung: Was muss unternommen werden?

Lernziele

Lernziele zur Förderung der Fachkompetenz
  • Sie können die Rechte von Personen, die von der Datenverarbeitung betroffen sind, wiedergeben.
  • Sie können die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung mit Bezug auf die Rechte von Mieter*innen und Mitarbeiter*innen einordnen.

Methoden

  • Vortrag
  • Praxisbeispiele
  • ONLINE-Seminar

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Unternehmensleitung
  • Assistenz
Abteilungen
  • Personal und interne Dienste
  • Bauen
  • Bestand Vermietung Verwaltung
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Soziales Management
  • Technik
  • Facility Management
  • WEG
  • Revision und Compliance
  • EDV

Voraussetzungen

Technisch
  • Internetfähiges Gerät (Rechner, Notebook, Tablet, Smartphone), Lautsprecher & Mikrofonzugang
  • Eine stabile Internetverbindung (mit einem LAN-Zugang erreichen Sie die beste Qualität)
  • Internetbrowser (kein Internet Explorer)
  • Empfehlenswert: Headset/Kopfhörer

Abschluss

  • mit MaBV-Zertifikat

Anerkannte Weiterbildung nach MaBV

Die im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung für Immobilienmakler*innen und Wohnimmobilienverwalter*innen von der BBA ausgewählten Online-Seminarthemen entsprechen den inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Wohnimmobilienverwalter*innen gem. Anlage 1 zu § 15b Abs. 1 MaBV.

Zum Nachweis der Erfüllung der Weiterbildungsverpflichtung nach § 34c Abs. 2a GewO i. V. m. § 15b Abs. 1 MaBV erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme an unserem Online-Seminar eine entsprechende Teilnahmebescheinigung.

Der entsprechende Nachweis der lückenlosen Teilnahme gem. §15 FAO wird über Zwischenfragen, die über ein Online-Formular beantwortet werden können, realisiert.

Termine

  • Montag, 19. September 202210:00 - 12:00 Uhr

Dozenten

  • Stephanie Berg

Preis

EUR 138,00 (BBA-Mitglied)

EUR 172,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

120 Minuten / 120 Min.

Starttermin

19. September 2022

Ort

BBA ONLINE

Zeitmodell

---

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25

So erreichen Sie uns