Seminar Bestandsmanagement

ONLINE-Reihe: Vom Vertragsabschluss bis zur Kündigung: Grundlagen der Wohn- und Gewerberaumvermietung - Modul 5

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Modul 5: Abmahnung und Kündigung bei Pflichtverletzungen des Mieters (Gewerbe- und Wohnraumvermietung)

In dieser Online-Reihe vermitteln wir Ihnen grundlegendes Wissen zum Wesen von Mietverträgen der Wohn- und Gewerberaumvermietung. Beginnend bei der rechtssicheren Gestaltung der Mietverträge, erwerben Sie in den weiterführenden Modulen wesentliche Kenntnisse zu Vorgehensweisen und Handlungsmöglichkeiten in Fällen der Mietminderung und –erhöhung und wissen, wie Sie bei Abmahnungen und Kündigungen vorgehen können.

Modul 5 dieser Reihe führt sie in alles Wissenswerte rund um das Thema Abmahnung und Kündigung bei Pflichtverletzungen des Mieters ein. Zudem zeigen wir Ihnen alternative Wege zur Kündigung auf und berücksichtigen die Besonderheiten im Gewerberaummietrecht.
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

  • Kündigungsmöglichkeiten und –voraussetzungen
  • Pflichten und Pflichtverletzungen des Mieters
  • Die Kündigungstatbestände der fristlosen und ordentlichen Kündigung
  • Wichtige Kündigungstatbestände in der Praxis:
    • Verletzung vorvertraglicher Pflichten
    • Zahlungsverzug/Zahlungsverzögerung
    • Störungen des Hausfriedens
    • Verweigerung von Modernisierungs- und Erhaltungsmaßnahmen
    • Pflichtwidrige Nutzung durch den Mieter
    • Sonstige Fälle unzumutbarer Vertragsfortsetzung
  • Abmahnung von Mietern (Erforderlichkeit, Mietermehrheiten, Vorgaben, Formalien, Besonderheiten, etc.)
  • Begründung von Abmahnung und Kündigung (Erklärende, Adressaten, Besonderheiten bei Bevollmächtigung und Vertretung, Formerfordernisse, nachträgliche Begründung etc.)
  • Rechtsschutzmöglichkeiten des Mieters (Sozialklausel, Feststellungsklage)
  • Rechtsschutzmöglichkeiten des Vermieters (zur Durchsetzung des Räumungsanspruchs)
  • Eine Alternative: Die Klage auf Unterlassung
  • Gewerbemietverträge
    • Besonderheiten
    • Praxisrelevante Fälle (Flächenabweichung, Zahlungsverzug, vertragswidrige Nutzung und Verstöße gegen die Betriebspflicht)
    • Exkurs: Kündigung durch den Mieter (Krankheit, Umsatzrückgang)

Lernziele

Lernziele zur Förderung der Fachkompetenz

  • Sie können relevante und aktuelle Aspekte der Wohnraumvermietung wiedergeben


Lernziele zur Förderung der Methodenkompetenz
  • Sie können das erlangte Wissen in der Praxis anwenden

Methoden

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Erfahrungsaustausch
  • Praxisbeispiele
  • ONLINE-Seminar

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
Abteilungen
  • Bestand Vermietung Verwaltung

Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen

  • Internetfähiges Gerät (Rechner, Notebook, Tablet, Smartphone), Lautsprecher & Mikrofonzugang
  • Eine stabile Internetverbindung (mit einem LAN-Zugang erreichen Sie die beste Qualität)
  • Internetbrowser (kein Internet Explorer)
  • Empfehlenswert: Headset/Kopfhörer

Abschluss

  • mit MaBV-Zertifikat

ONLINE-Reihe & Rabatte

Unsere ONLINE-Reihe bietet jede Menge Flexibilität. So können Sie einzelne Module buchen, sich ein individuelles Paket aus der der Reihe zugehöriger Module zusammenschnüren oder gleich an der ganzen Reihe teilnehmen.

Weitere Module dieser Reihe sind:


Bildungshunger wird in der BBA belohnt! Je größer Ihr Wissensdurst, desto günstiger werden die Module für Sie. Bei der Buchung aller Module erhalten Sie 10 % Rabatt auf die Gesamtsumme.

Termine

  • Donnerstag, 20. Januar 20229:00 - 13:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

BBA ONLINE

Ort

Preis

EUR 281,00 (BBA-Mitglied)

EUR 351,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

240 Minuten / 240 Min.

Starttermin

20. Januar 2022

Zeitmodell

Halbtageskurs

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Sarah Katzschmann

T +49 30 230855-30

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25

So erreichen Sie uns