Seminar Bestandsmanagement

Neuvermietung unter dem Gleichbehandlungsgrundsatz sicherstellen

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Lützowstraße 10610785 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Achtung: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Achtung: Diese Veranstaltung wird momentan nicht angeboten.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Diverse rechtliche Vorgaben beeinflussen die Arbeit in der Neuvermietung. In Erstgesprächen, bei der Vergabe von Besichtigungsterminen und auch bei Wohnungsabsagen ist der Gleichbehandlungsgrundsatz zu beachten, wie, was und wann kommuniziert werden darf. Oft besteht Unklarheit, was rechtlich dabei überhaupt erlaubt ist. In diesem praxisorientierten Workshop erarbeiten gemeinsam konkrete Formulierungen, die in der Praxis genutzt werden können.
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

  • Die rechtlichen Grundlagen
    • Grundgesetz
    • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
    • DSVGO
  • Die Gesetze in der Vermietungspraxis
    • Wie und wann darf selektiert werden
    • Wie und wem darf warum abgesagt werden
    • Was darf dabei konkret gesagt und nicht gesagt werden
  • Kommunikationshilfen
    • Formulierungen für Absagen erarbeiten
    • Endlose Gespräche vermeiden, kürzen und beenden
    • Umgang mit aufgebrachten und aggressiven Interessenten

Lernziele

  • Sicherheit entwickeln durch Wissen
  • Konkrete Absageformulierungen erarbeiten
  • Emotional belastende Konfliktsituationen durch geschickte Kommunikation verhindern

Methoden

  • Erfahrungsaustausch
  • Gruppenarbeit
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
Abteilungen
  • Bestand Vermietung Verwaltung

Voraussetzungen

keine

Termine

  • Mittwoch, 07. November 20189:30 - 16:30 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Lützowstraße 106
10785 Berlin

Ort

Lützowstraße 106 10785 Berlin

Preis

EUR 310,00 (BBA-Mitglied)

EUR 372,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

07. November 2018

Zeitmodell

1-Tagesseminar

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25

So erreichen Sie uns