Seminar Technik

Modernisierung und Sanierung: Rechtliche Anforderungen bei Ankündigung und Abrechnung

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Achtung: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Achtung: Diese Veranstaltung wird momentan nicht angeboten.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Modernisierungen sind kostenintensiv und durch den Gesetzgeber umfangreich geregelt. Das Bürgerliche Gesetzbuch enthält einige Auflagen zur Ankündigung der Modernisierungsmaßnahme bzw. zur Mieterhöhung. Die Rechtsprechung hat diese Anforderungen in vielfältiger Weise noch ergänzt. Sichere Rechtskenntnisse sind daher unverzichtbar, um die Durchsetzung und den Erfolg von Modernisierungsmaßnahmen auch aus wirtschaftlicher Sicht zu gewährleisten. Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

Modernisierungsankündigung
  • Modernisierungsmaßnahmen – § 555b BGB
  • Zwingende gesetzliche Inhalte des Ankündigungsschreibens
  • Härteeinwände des Mieters
  • Rechte des Mieters
    • Mietminderung
    • Schadensersatz
    • Aufwendungsersatz
Modernisierungsvereinbarungen
  • Möglichkeiten der Mieterhöhung – § 557, § 558 oder § 559 BGB
  • Umlage der Kosten
  • Kostenüberschreitung
  • Fristen
  • Besonderheiten bei Fördermitteln

Lernziele

Sie können Modernisierungsankündigungen und -abrechnungen rechtssicher erstellen

Methoden

  • Diskussion
  • Praxisbeispiele
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
Abteilungen
  • Bestand Vermietung Verwaltung

Voraussetzungen

Grundkenntnisse über Schönheitsreparaturen und Instandsetzung sowie Abwicklung von Mietverhältnissen

Termine

  • Mittwoch, 18. März 20209:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Preis

EUR 380,00 (BBA-Mitglied)

EUR 475,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

18. März 2020

Zeitmodell

Tageskurs


Zur Zeit ist keine Online-Anmeldung möglich. Bitte Sie uns bei Fragen zu der Veranstaltung.

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Mathias Busch

T 030 23 08 55-16