Masterclass Marketing

MASTERCLASS Recht im Marketing

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Lützowstraße 10610785 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Achtung: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Achtung: Diese Veranstaltung wird momentan nicht angeboten.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Marketing- und PR-Aktivitäten sind zum festen Bestandteil der Unternehmenspraxis in der Wohnungswirtschaft geworden und somit auch die rechtlichen Aspekte im Marketing.
Digitales Marketing, Content-Marketing, Vertragsrecht und Compliance bergen immer wieder Risiken. Bleiben Sie daher am Ball, denn es ist wichtig, für diese Themen ein Gespür zu entwickeln. Zudem hat die Verbreitung von Informationen über digitale Medien rasant zugenommen und verleitet dazu, schnell etwas auf Facebook, Twitter und Co. zu veröffentlichen.

In unserer diesjährigen MASTERCLASS werden daher mehr als nur Grundregeln vermittelt. Rechtsanwalt Marcus M. Hotze, Experte für Urheber- und Medienrecht, erläutert in welchen Situationen welche Risiken drohen und wie Sie diese rechtskonform meistern. Sie erhalten “Best-Practice” Tipps von urheber-, marken- und wettbewerbsrechtlichen Fragen bis hin zum Datenschutz.

Inhalte

Programm am 23. Mai von 10:00 bis 17:00 Uhr
Update Social Media und Kommunikation: Was haben Rechtsprechung und Gesetzgeber in den vergangenen Monaten getan

  • Rechtlich Vorgaben für Unternehmen beim Auftritt in digitalen Medien
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Medien- und Kommunikationsrecht

Reputation futsch: Was tun, bei Imageschaden durch Social Media?

  • Rechtliche Aspekte des Reputation Management
  • Welche Strategie gewinnt bei imageschädigenden Kommentaren, Posts oder Arbeitgeberbewertungen?

Vertragsrecht und Compliance: Aktuelle Entwicklungen und Stolperstellen in der Praxis

  • Wie gestalte ich Verträge mit IT-Dienstleistern und Agenturen richtig?
  • Was gehört in Sponsoringverträge?
  • Was tun, wenn die Agentur nicht macht, was man beauftragt hat?

Rechtliche Fallstricke im Event-Management: Welche Verträge braucht es für Mieterfest und Pressekonferenz?

  • Welche Pflichten treffen den Veranstalter?
  • Sommerfest und die mediale Begleitung: Was ist mit Künstlersozialkasse, GEMA und Presse?

Programm am 24. Mai von 09:00 bis 12:00 Uhr

Content-Marketing: „Best-Practice“ zur Schnittstelle von verbotener Schleichwerbung und zulässiger Produktplatzierung

  • Was muss in der Unternehmenskommunikation wie getrennt werden?
  • Influencer – wie arbeite ich mit ihnen zusammen?
  • Welche Kennzeichnungs- und Informationspflichten habe ich?

E-Mail-Marketing und Mieterkommunikation

  • Rechtliche Grundlagen von BDSG über UWG bis EU-Recht
  • Permission rechtssicher einholen: Double-Opt-In- und andere Verfahren
  • Welche Auswirkungen haben DSGVO und ePrivacy-VO auf das E-Mail-Marketing?
  • Umsetzung der rechtlichen Anforderungen in der Praxis

Lernziele

Kenntnisse von Rechten im Marketing vertiefen

Methoden

  • Bearbeitung relevanter Praxisfälle
  • Diskussion
  • fachlicher Dialog
  • Input aus der betrieblichen Praxis

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
Abteilungen
  • Marketing
  • Vertrieb

Voraussetzungen

keine

Hinweis zur Übernachtung

Die Übernachtung im Einzelzimmer, Tagungsunterlagen und Verpflegung sind im Preis enthalten.

Termine

  • Donnerstag, 23. Mai 201910:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 24. Mai 201910:00 - 14:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

HOTEL & SPA Sommerfeld
Beetzer Straße 1a
16766 Kremmen OT Sommerfeld

Ort

Beetzer Straße 1a 16766 Kremmen OT Sommerfeld

Preis

EUR 690,00 (BBA-Mitglied)

EUR 828,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 1/2 Tage / 12 UE

Starttermin

23. Mai 2019

Zeitmodell

1,5 Tageskurs


Zur Zeit ist keine Online-Anmeldung möglich. Bitte Sie uns bei Fragen zu der Veranstaltung.

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Gina-Sophie Gebhardt

T +49 30 230855-36

So erreichen Sie uns