Infoveranstaltung WEG

Informationsveranstaltung zur Weiterbildungsverpflichtung für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Lützowstraße 10610785 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Die am 01. August in Kraft getretene neue Verordnung zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) sorgt für einige Fragezeichen in der Praxis. Mit einer kostenlosen Infoveranstaltung bietet die BBA Ihnen die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Antworten zu finden, mit Experten zu diskutieren und sich über die passenden Angebote der BBA zu informieren.

Inhalte

Am 1. August 2018 ist die neue Verordnung zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) in Kraft getreten, die meist als “Weiterbildungsverpflichtung” bezeichnet wird: Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter (Fremdverwaltung) müssen demnach innerhalb von 3 Jahren 20 Zeitstunden Weiterbildung absolvieren und dokumentieren.

Doch so eindeutig, wie die Informationen auf den ersten Blick scheinen, sind sie in der Praxis nicht: Welche Unternehmen betrifft die Verpflichtung? Müssen alle Mitarbeiter einer WEG-, bzw. Wohnimmobilienverwaltung jeweils 20 Stunden Weiterbildung nachweisen? Und welche Weiterbildungen sind überhaupt anerkannt? Im Rahmen dieser kostenlosen Informationsveranstaltung möchten wir diese und weitere Fragen aus der Praxis beantworten und Ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit Experten zu diesem Thema auszutauschen.

Zu folgenden Themen möchte die BBA Sie informieren:

  • Die wichtigsten Änderungen der MaBV auf einen Blick
  • Experten beantworten Fragen aus der Praxis
  • Services der BBA im Rahmen der Weiterbildungsverpflichtung

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Unternehmensleitung

Termine

  • Donnerstag, 22. November 201817:00 - 19:30 Uhr

Veranstaltungsort

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Lützowstraße 106
10785 Berlin

Ort

Lützowstraße 106 10785 Berlin