Karriererelehrgang Ausbildung

Geprüfte/-r Immobilienfachwirt/-in (BBA/IHK) | FW51

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Lützowstraße 10610785 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Als Immobilienfachwirt können Sie fachlich fundierte Problemlösungen entwickeln und je nach Unternehmensgröße auch erste Führungsaufgaben übernehmen. Auf die anspruchsvolle IHK-Abschlussprüfung bereiten wir Sie mit intensiven Prüfungslehrwochen und exzellenten Dozenten vor. Optional und in Ergänzung zur Prüfungsvorbereitung können Sie eine BBA-Abschlussprüfung absolvieren.

Inhalte

Rahmenbedingungen der Immobilienwirtschaft

  • Die Immobilienbranche im nationalen und europäischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystem
  • Infrastrukturpolitik, Energie- und Umweltpolitik, Wettbewerbs- und Verbraucherschutzpolitik

Unternehmenssteuerung und -kontrolle

  • Organisation, Rechtsformen und betriebswirtschaftliche Funktionen, auch unter Berücksichtigung regionaler Bedingungen
  • Portfoliomethoden
  • Quellen der Unternehmensfinanzierung, Investitions-, Liquiditäts- und Rentabilitätsplanung
  • Besondere Inhalte zum Jahresabschluss
  • Kapitalstrukturregeln
  • Bilanzkennziffern
  • Kapitalfluss- und Kostenrechnung
  • Investitionsrechnung

Marktorientierung und Vertrieb, Maklertätigkeit

  • An- und Verkauf von Immobilien
  • Immobilienbewertung und Marktpreisbildung
  • Gestaltung und Erschließung von Marktsegmenten

Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung

  • Unternehmensleitbilder, Personalstrukturen, Kompetenzprofile
  • Personalauswahl, Begründung und Beendigung von Arbeits- und Ausbildungsverhältnissen
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Mitarbeiterförderung, -entwicklung und -motivation
  • Moderations-, Präsentations- und Gesprächstechniken

Immobilienbewirtschaftung

  • Rechtliche Besonderheiten bei Gestaltung, Auslegung und Beendigung von Mietverhältnissen
  • Rechtliche Besonderheiten der WEG-Verwaltung
  • Instandhaltung und Modernisierung
  • Forderungsmanagement
  • Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Optimierung von Bewirtschaftungskosten

Bauprojektmanagement

  • Projektmanagementmethoden
  • Stadt- und Raumplanungskonzepte
  • Baurechtliche Vorprüfungen
  • Objektfinanzierungs- und Förderprogramme, Objektrentabilitäts- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Ausschreibungen, Submissionen, Vertragsbedingungen und Vertragsstörungen bei Bauleistungen
  • Test

Lernziele

  • Sachverhalte auf Basis von volkswirtschaftlichen, betriebswirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Zusammenhängen bewerten sowie mögliche weitere Handlungsschritte aufzeigen
  • Komplexe Problemstellungen in Kerngeschäftsprozessen der Immobilienwirtschaft systematisch bearbeiten
  • Projekte unter Berücksichtigung der Instrumente kaufmännischer Steuerung und Kontrolle teamorientiert konzipieren, organisieren und umsetzen

Methoden

  • Gruppenarbeit
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Unternehmensleitung

Voraussetzungen

  • IHK-Abschluss Kaufmann/-frau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft oder

Abschluss

  • Geprüfte/-r Immobilienfachwirt/-in (BBA/IHK)

Termine

  • Montag, 30. September 201916:30 - 20:30 Uhr

Dozenten

  • Ines Schädel

Veranstaltungsort

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Lützowstraße 106
10785 Berlin

Ort

Lützowstraße 106 10785 Berlin

Fördermöglichkeiten

Meisterbafög

  • Anbieter: Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Maßnahmenzuschuss
  • Kontakt:

Stipendien

  • Anbieter: SBB – Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung
  • Kontakt:

Stipendium BBA

  • Anbieter: BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin
  • 1 Stipendium pro Jahr
  • Kontakt
    • Telefon: 030 23 08 55-0

Die BBA vergibt für jeweils den besten eines Jahrgangs der BBA-Berufsschule ein Stipendium in Höhe von 2.000 Euro für einen Fachwirt- oder Ökonom-Lehrgang.