Seminar Bauen

Erbbaurecht Crashkurs

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Online-Zuschaltung möglich

Das ursprünglich als Mittel zur sozialen Bodennutzung erlassene Gesetz ist in Zeiten von Bodenknappheit und Diskussionen um die Bereitstellung bezahlbaren Wohnraums so aktuell wie eh und je. Zentraler Gegenstand: Das Eigentum am Grundstück und das Eigentum am Bauwerk fallen auseinander. Erfahren Sie, welche (rechtlichen) Besonderheiten sich daraus ergeben und worauf besonders zu achten ist.
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

  • Rechtsnatur des Erbbaurechtes, Anwendungsbereiche
  • Vor- und Nachteile des Erbbaurechts; Erbbaurechtsvertrag contra Grundstückskaufvertrag
  • Gesetzlicher Inhalt des Erbbaurechtes
  • Grundbuchliche Anforderungen, Belastungsgegenstand
  • Rangkonflikte bei der Beleihung des Erbbaurechtes
  • Veräußerlichkeit und Vererblichkeit
  • Bestellung des Erbbaurechts, Vertraglicher Inhalt, Grundlagen des Erbbaurechtsvertrages Anforderungen an das Bauwerk (Errichtung, Instandhaltung und Verwendung)
  • Heimfall und Entschädigung
  • Vertragsstrafe, Vorrecht auf Erneuerung, Verkaufsverpflichtung des Eigentümers und Ankaufsverpflichtung des Erbbauberechtigten, Verfügungsbeschränkungen (Umsetzungsmöglichkeiten)
  • Erbbauzins (Entgelt, Reallast subjektiv dingliches Recht, Wertsicherung)
  • Beendigung des Erbbaurechtes durch Zeitablauf oder Aufhebung
  • Erbbaurecht und Grunderwerbsteuer
  • Zwangsvollstreckung im Erbbaurecht
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Erbbaurecht

Lernziele

Lernziele zur Förderung der Fachkompetenz

  • Sie können die Inhalte des Erbbaurechts wiedergeben.
  • Sie können die für Ihre Praxis relevanten Inhalte des Erbbaurechts identifizieren.
  • Sie können sowohl die Perspektive des Erbbaunehmers als auch die des Erbbaugebers darstellen.
  • Ihnen sind die Grundlagen der erbbaurechtlichen Vertragsgestaltung bekannt und Sie können sie im praktischen Alltag einsetzen.
  • Sie können Aussagen zu den relevanten Vertragsinhalten treffen.

*Lernziele zur Förderung der Methodenkompetenz

  • Sie können Handlungsoptionen bei Auslauf des Erbbauverträgen benennen.
  • Sie können Ihre Interessen einbringen.

Methoden

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Input aus der betrieblichen Praxis
  • Bearbeitung relevanter Praxisfälle
  • Übungen
  • Feedback
  • Erfahrungsaustausch

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Geschäftsstellenleiter
  • Prokuristen
Abteilungen
  • Bauen
  • Bestand Vermietung Verwaltung
  • WEG

Abschluss

  • mit MaBV-Zertifikat

ONLINE-Zuschaltung möglich

Sie können gern vor Ort teilnehmen oder sich bequem von zu Hause oder unterwegs dazu schalten. So lässt sich Bildung ganz individuell in Ihren Alltag integrieren.

Der oben genannte Preis ist bei der digitalen Teilnahme um 10 % reduziert.

Termine

  • Montag, 24. Januar 20229:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Hauptstraße 78/79
12159 Berlin

Ort

Hauptstraße 78/79 12159 Berlin

Preis

EUR 416,00 (BBA-Mitglied)

EUR 520,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

24. Januar 2022

Zeitmodell

Tageskurs

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Sarah Katzschmann

T +49 30 230855-30

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25

So erreichen Sie uns