Seminar Bauen

Die richtige Abnahme von Bau- und Werkverträgen

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Lützowstraße 10610785 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Die Abnahme wird gerne als Dreh- und Angelpunkt beim Werkvertrag bzw. Bauvertrag bezeichnet. Dies völlig zu Recht, weil an dieser entscheidenden Stelle die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Vielfach wird immer noch unterschätzt, wie bedeutsam eine Abnahme in der Praxis wirklich ist. Was sich durch die Abnahme rechtlich alles ändert und wie man idealerweise eine Abnahme durchführt, erfahren Sie in diesem Seminar.
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

  • Begriff und Formen der Abnahme
  • Wirkung und rechtliche Konsequenzen
  • Besonderheiten im Bauvertrag nach der VOB/B sowie allgemein vertragsrechtliche Spezifika in Bau und Planung
  • Vorbereitung und Durchführung in der Praxis
  • Abnahmeprotokoll
  • Vorbehalt von Vertragsstrafen und Mängeln
  • Mitwirkung von Sachverständigen

Lernziele

  • Rechtliche Grundprinzipien verstehen
  • Praktische Anwendung im betrieblichen Alltag
  • Betriebliche Prozesse entwickeln und optimieren

Methoden

  • Brainstorming
  • Diskussion
  • Praxisbeispiele
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
Abteilungen
  • Bauen

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im BGB sowie im Bau- und Werkvertragsrecht

Termine

  • Mittwoch, 08. Mai 20199:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Lützowstraße 106
10785 Berlin

Ort

Lützowstraße 106 10785 Berlin

Preis

EUR 350,00 (BBA-Mitglied)

EUR 420,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

08. Mai 2019

Zeitmodell

Tageskurs

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Christoph Dormeier

T 030 23 08 55-41

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25

So erreichen Sie uns