Seminar Betriebswirtschaft

ONLINE-Seminar: Das genossenschaftliche Rechnungswesen – Von der Mitgliederbuchhaltung bis zur Rechnungslegung der Wohnungsgenossenschaft

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0

Achtung: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Achtung: Diese Veranstaltung wird momentan nicht angeboten.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Ausgehend vom Ziel und den rechtlichen Rahmenbedingungen einer Wohnungsgenossenschaft, vermittelt dieses Seminar grundlegende Informationen zum Mitgliederwesen und dessen Abbildung im betrieblichen Rechnungswesen. Ebenso werden Besonderheiten der Rechnungslegung der Genossenschaften und wesentliche Aspekte der Prüfung und Publizitätspflicht von Wohnungsgenossenschaften zur Diskussion gestellt.

Inhalte

  • Rechtliche Rahmenbedingungen von Wohnungsgenossenschaften
    • Wesenszüge einer Wohnungsgenossenschaft
    • Notwendiger Inhalt der Satzung einer Wohnungsgenossenschaft
    • Führungsorgane der Genossenschaft (Vorstand, Aufsichtsrat, Prüfungsausschuss, Generalversammlung)
  • Mitgliederwesen
    • Erwerb der Mitgliedschaft
    • Eintrittsgeld
    • Pflichteinzahlungen auf Geschäftsanteile, Erwerb weiterer Geschäftsanteile, zusätzliche Zahlungsverpflichtungen, Haftungsumfang
    • Verzinsung bzw. Nichtverzinsung der Geschäftsguthaben
    • Dokumentation der Mitgliedschaften (Mitgliederlisten, Geschäftsguthaben, Mitgliederbuchhaltung)
    • Erwerb, Veräußerung, Übertragung von Geschäftsanteilen zu Lebenszeit
    • Beendigung der Mitgliedschaft (Kündigung, Ausschluss, Tod des Mitglieds)
  • Rechnungslegung
    • Grundlegende handelsrechtliche Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze
    • Jahresabschluss (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang und Lagebericht)
    • Gewinnermittlung und Gewinn- bzw. Verlustverteilung
    • Rücklagen, Gewinnverteilung und Verlustdeckung
  • Prüfung des Jahresabschlusses, Prüfungsverbände
    • Pflichtprüfung durch genossenschaftliche Prüfverbände
    • Zielstellung und Gegenstand der Prüfung
    • Prüfungsturnus
  • Publizitätspflicht der Genossenschaft

Lernziele

  • Sie können wesentliche Informationen zur Gestaltung und Dokumentation des Mitgliederwesens in einer Wohnungsgenossenschaft identifizieren.
  • Ihnen sind entscheidende Aspekte des Jahresabschlusses unter besonderer Berücksichtigung der Ergebnisermittlung und -verwendung bekannt.

Methoden

  • Bearbeitung relevanter Praxisfälle
  • Diskussion
  • Erfahrungsaustausch
  • Praxisbeispiele
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
Abteilungen
  • Rechnungswesen und Controlling

Voraussetzungen

Persönlich

  • Die Teilnehmer*innen sollten die Grundzüge genossenschaftlicher Rechnungslegung kennen.

Technisch

  • Kamera, Lautsprecher & Mikrofunktion für Prüfungssimulation
  • Internetfähiges Gerät (Rechner, Notebook, Tablet, Smartphone)
  • Eine stabile Internetverbindung (mit einem LAN-Zugang erreichen Sie die beste Qualität)
  • Internetbrowser (kein Internet Explorer)
  • Empfehlenswert: Headset/Kopfhörer

ONLINE-Zuschaltung möglich

Diese Veranstaltungen zeichnen sich dadurch aus, dass Sie nach Ihren persönlichen Vorlieben entscheiden können: Sie können live vor Ort am Geschehen teilnehmen oder sich bequem von zu Hause oder unterwegs dazu schalten. Bei einer digitalen Teilnahme reduziert sich der angegebene Preis um 10%.

Termine

  • Montag, 14. Februar 20229:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

14. Februar 2022

Zeitmodell

1-Tages-Seminar

Sprechen Sie uns an!

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25