Zertifikatslehrgang Betriebswirtschaft

Bilanzbuchhalter*in der Immobilienwirtschaft (BBA) | Bibu29 – Dresden

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F

Achtung: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Achtung: Diese Veranstaltung wird momentan nicht angeboten.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Fit für anspruchsvolle Aufgaben: Der Lehrgang Bilanzbuchhalter*in der Immobilienwirtschaft (BBA) vermittelt Ihnen berufsbegleitend in nur sieben Monaten den Zusammenhang betriebswirtschaftlichen Handelns mit dem Zahlenwerk eines Wohnungsunternehmens. Experten aus der wohnungswirtschaftlichen Praxis bringen Ihnen die selbständige manuelle Erstellung eines wohnungswirtschaftlichen Jahresabschlusses, die manuelle Entwicklung des Anlagenspiegels, der Ertragslage und der Kapitalflussrechnung nahe. Besondere Schwerpunkte werden beim Jahresabschluss auf die finanzbuchhalterischen Inhalte der Betriebskostenabrechnung, des Bauens im Anlagevermögen, im Umlaufvermögen und in der Baubetreuung gelegt. Als Ergänzung ist die Betriebsabrechnung (BAB) eines Verwaltungsbetriebes ein Instrument für die Erstellung des Jahresabschlusses. Zudem erhalten Sie alle notwendigen wohnungswirtschaftlichen Kenntnisse im Steuerrecht, wie zur Umsatzsteuer, Körperschaft- und Gewerbesteuer. Es wird der Bogen von der Entstehung eines Geschäftsvorfalls bis zur Fertigung von Inhalten im Geschäftsbericht geschlagen.

Inhalte

  • Gesetzliche Bestimmungen
    • Fristen für die Aufstellung des Jahresabschlusses
    • Prüfung, Feststellung, Billigung und Offenlegung
    • Folgen der Verletzung von Buchführungs- und Bilanzierungsbestimmungen
  • Bilanzbuchhaltung
    • Erstellung eines vollständigen Jahresabschlusses gemäß den Vorschriften des HGB unter Anwendung des wohnungswirtschaftlichen Kontenrahmens sowie Schwerpunkten in Betriebskostenrechnung, Bauen im Anlagevermögen, im Umlaufvermögen und der Baubetreuung
    • Bewertung nach Handels- und Steuerrecht einzelner Jahresabschlussposten
    • Besondere wohnungswirtschaftliche Geschäftsvorfälle
    • Erstellung des Anlage-, Rücklagen- und Verbindlichkeitsspiegels, der Kapitalflussrechnung und der Ertragslage
  • Grundlagen des Controllings
    • Operatives und strategisches Controlling
    • Kostenrechnung
    • Investitionsrechnung
    • Wirtschaftsplan (Bau-, Erfolgs- und Finanzplan)
    • Risikomanagement
    • Bilanzanalyse
  • Steuern
    • Einkommensteuer/Körperschaftsteuer
    • Umsatzsteuer
    • Grundsteuer/Grunderwerbsteuer
  • Bilanzierung des Fremdkapitals
    • Rückstellungen
    • Bewertung
    • Verbindlichkeiten
  • Bilanzanalyse
    • Kostenrechnung
    • Deckungsbeitragsrechnung
    • Zuschlagskalkulation
  • Die Gewinn- und Verlustrechnung
    • Inhalt der GuV
    • Aufbau der GuV
    • Gliederungsvorschriften nach HGB
    • Gliederung bei Kapitalgesellschaften und bei Genossenschaften

Lernziele

  • Manuelle Erstellung von Jahresabschlüssen gemäß den Vorschriften des HGB
  • Erwerb von Kenntnissen in Wirtschaftsplanung, Finanzplanung (Cashflow), Objektfinanzierung und Lastenberechnung
  • Entwicklung eines Verwaltungs- und Produktionsbetriebes
  • Erlernen der besonderen Bewertung nach dem Einkommensteuerrecht im direkten Vergleich mit handelsrechtlichen Bewertungsvorschriften sowie den Maßgeblichkeitsprinzipien

Methoden

  • Einzelarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Praxisbeispiele
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
Abteilungen
  • Rechnungswesen und Controlling

Voraussetzungen

  • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen Beruf
    oder
  • Mindestens zwei Jahre branchenspezifische Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich Rechnungswesen

Abschluss

  • Bilanzbuchhalter*in der Immobilienwirtschaft (BBA)

Mitglied beim vdw Sachsen oder VSWG?

Wenn Sie Mitglied beim vdw Sachsen oder VSWG sind, erhalten Sie 10 % Rabatt auf den Normalpreis. Hinterlassen Sie bitte einen Hinweis bei der Anmeldung in dem Kommentarfeld.

Termine

  • Freitag, 27. Oktober 202315:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 28. Oktober 20239:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 01. Dezember 202315:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 02. Dezember 20239:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 08. Dezember 202315:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 09. Dezember 20239:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 15. Dezember 202315:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 16. Dezember 20239:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 05. Januar 202415:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 06. Januar 20249:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 12. Januar 202415:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 13. Januar 20249:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 02. Februar 202415:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 03. Februar 20249:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 09. Februar 202415:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 10. Februar 20249:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 01. März 202415:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 02. März 20249:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 08. März 202415:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 09. März 20249:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 15. März 202415:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 16. März 20249:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 22. März 202415:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 23. März 20249:00 - 15:30 Uhr
  • Freitag, 12. April 202415:00 - 20:15 Uhr
  • Samstag, 13. April 20249:00 - 15:30 Uhr

Dozenten

Unsere Partner

Dauer / Umfang

7 Monate / 224 UE

Starttermin

27. Oktober 2023

Zeitmodell

Abendlehrgang

Sprechen Sie uns an!