Seminar Bestandsmanagement

Betriebskostenrecht aktuell

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Lützowstraße 10610785 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Die Rechtsprechung zu den Betriebskosten ist weiterhin vielfältig. Die neueren Entscheidungen des BGH bringen für die Umsetzung in der Praxis für Vermieter rechtlich einige Erleichterungen mit sich. Das Seminar verdeutlicht, in welchen Bereichen hiernach sogar eine Änderung der bisherigen Vorgehensweise möglich wird und zeigt auf, welche Anforderungen bei Vereinbarung und Abrechnung von Betriebskosten noch zu beachten sind.
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

  • Sonstige und später entstehende Betriebskosten
  • Notwendiger Inhalt der Abwälzungsvereinbarung
  • Kostentragung bei Contracting

Aktuelle Rechtsprechung

  • Nachträgliche Vereinbarung von Betriebskosten

Abrechnung von Betriebskosten

  • Fristwahrung durch den Vermieter
  • Notwendiger Inhalt der Abrechnung
  • Abgrenzung formaler und inhaltlicher Mängel
  • Spezialproblem: Mieterwechsel (u. a. Wirtschaftseinheiten, Leerstand, Fläche)
  • Wirtschaftlichkeitsgebot

Einwendungsfrist des Mieters

  • Fristen
  • Rechtssichere Formulierung von Einwendungen
  • Darlegungs- und Beweislast

Lernziele

Betriebskostenabrechnungen rechtssicher vorbereiten und erstellen

Methoden

  • Diskussion
  • Praxisbeispiele
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
Abteilungen
  • Bestand Vermietung Verwaltung

Voraussetzungen

Grundkenntnisse zur Vereinbarung und Abrechnung von Betriebskosten

Termine

  • Dienstag, 04. Juni 20199:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Lützowstraße 106
10785 Berlin

Ort

Lützowstraße 106 10785 Berlin

Preis

EUR 350,00 (BBA-Mitglied)

EUR 420,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

04. Juni 2019

Zeitmodell

1-Tageskurs

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Mathias Busch

T 030 23 08 55-16

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25

So erreichen Sie uns