Fachtagungen Bestandsmanagement

BBA-Betriebskostenkonferenz 2020

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Achtung: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Achtung: Diese Veranstaltung wird momentan nicht angeboten.
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Auch dieses Jahr lotet dieser „Klassiker“ des BBA-Tagungsprogramms die Erfolgsgründe eines effizienten, schlanken und zeitgemäßen Betriebskostenmanagements aus. Es werden neue Erkenntnisse und Erfahrungen präsentiert sowie Ausblicke gegeben – von und für die Wohnungswirtschaft. Das Programm kombiniert prozessuale, betriebswirtschaftliche sowie technische Aspekte des Betriebskostenmanagements und richtet sich sowohl an die strategische Unternehmensebene als auch an Fachkräfte im operativen Geschäft.

Inhalte

  • Aktuelle Entwicklungen im Betriebskostenmanagement
    • BBU-Betriebskostenstudie 2018
    • Vorschau BBU-Preisspiegel 2020
  • Matrix – Energie- und Klimagesetzgebung
    • Betriebskostenrelevante Gesetze
    • Konsequenzen für die Entwicklung der Gebäudetechnik und das Betriebskostenmanagement

RECHT

  • Recht fix für Betriebskosten-Manager
    • Energie-Gesetze im Detail
    • Änderung von § 2 Nr. 15 BetrKV: TKG
    • Mieterstrom
    • Smart Meter Rollout: Rechtsgrundlage
  • Heute nicht vereinbart – ist morgen nicht gezahlt: Neue Betriebskosten im Mietvertrag
    • Deckungslücken vermeiden
    • Notwendige Vereinbarungen im Rahmen der sonstigen Betriebskosten nach § 2 Nr. 17 BetrKV
    • Erläuterung anhand ausgewählter Positionen
  • Steuern für Betriebskosten-Manager
    • Status Quo Grundsteuer-Reform
    • Umlagefähigkeit der Grundsteuer
    • Konjunkturpaket und Senkung der Umsatzsteuer: Folgen für die Betriebskostenabrechnung und die Abrechnung mit Energie-Dienstleistern

WÄRME

  • Bessere Fernablese und Verbrauchserfassung für Mieter: Europäische Effizienzrichtlinie EED und Novelle der Heizkostenverordnung
    • Rechtslage
    • Technisch-organisatorische Umsetzung der Vorgaben
    • Kommunikation der Verbräuche an den Mieter und Möglichkeiten der Verbrauchseinsicht
    • Nutzung erfasster Daten für das Monitoring von Energieströmen
  • CO2-Bepreisung: Wer zahlt was?
    • Aktueller Befund: CO2-Emissionen weltweit
    • Hintergründe: EU-Emissionshandel und nationaler Emissionshandel ab 2021
    • Nationales Zertifikate-System und Berechnung der Steuer
    • Zwei Wege der Monetisierung: Erhöhte Wohnkosten und Mehrkosten beim Vermieter

DIGITAL

  • Kritische Bestandsaufnahme Smart Meter Gateway: Was geht, was nicht?
    • Technik, Funktionalitäten und Einsatzbereiche
    • Neue Wertschöpfung möglich?
    • Einschränkungen durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung
    • Ausblick: Erfolgreiche Digitalisierungs-Strategien in der Wärmeversorgung

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte

Abschluss

  • mit MaBV-Zertifikat

Termine

  • Montag, 28. September 20209:30 - 16:30 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

Mercure Hotel MOA Berlin
Stephanstraße 41
10559 Berlin

Ort

Stephanstraße 41 10559 Berlin

Unsere Partner

Preis

EUR 496,00 (BBA-Mitglied)

EUR 620,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

28. September 2020

Zeitmodell

1 Tages-Veranstaltung

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Reik Pries

T 030 23 08 55-21

So erreichen Sie uns