Seminar Betriebswirtschaft

Baubuchhaltung in der Praxis – Bauprozesse in der Finanzbuchhaltung richtig dokumentieren

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Hauptstraße 78/7912159 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Bauprozesse haben einen besonderen Stellenwert im Rechnungswesen des Immobilienunternehmens. Egal ob Neubau oder Modernisierungsmaßnahme – bauliche Maßnahmen bei zu bewirtschaftenden Beständen verursachen spezifische Herstellungskosten. Diese Kosten gelten als Bemessungsgrundlage planmäßiger Abschreibungen. Im Umlaufvermögen führen sie zur Herstellung von Verkaufsobjekten, die, insbesondere aus der Sicht der Bilanz bzw. der Gewinn und Verlustrechnung, einer besonderen Dokumentation bedürfen.

In diesem Seminar werden die zentralen Fragen

  • des Erwerbs bebauter und unbebauter Grundstücke,
  • der eigentlichen Bautätigkeit (Bauvorbereitung, Baubeginn, Baudurchführung, Bilanzierung von Herstellungskosten) und
  • der Veräußerung

jeweils aus der Sicht des Anlage- und Umlaufvermögens betrachtet.
Dieses Symbol kennzeichnet Veranstaltungen, die den Vorgaben der Berufszulassungsregelung nach MaBV entsprechen.

Inhalte

  • Erwerb, Bebauung und Verkauf von Grundstücken des Anlagevermögens
  • Bauliche Maßnahmen im Bereich des Anlagevermögens
    • Die Kontenklasse 7 – der Rahmen für die Nebenbuchhaltung zur Darstellung von Bauprozessen
    • Wechselwirkung zwischen Kontenklasse 7 und der DIN 276
    • Buchmäßige Darstellung von Bauprozessen im Anlagevermögen
    • Darstellung von Bauprozessen in der Kontengruppe (06)
  • Erwerb und Verkauf von Grundstücken des Umlaufvermögens
  • Bauliche Maßnahmen im Umlaufvermögen
    • Buchung der Bauprozesse in der Kontenklasse 7
    • Baubeginn bis Bilanzstichtag
    • Darstellung von Bauprozessen in der Kontengruppe (81)

Lernziele

  • Den Umfang von Anschaffungs- und Herstellungskosten kennenlernen
  • Die buchhalterische Behandlung aller mit den Bauprozessen verbundenen Sachverhalte erlernen
  • Sich mit der Wechselwirkung kontenmäßiger Erfassung der Baukosten nach DIN 276 und dem bilanziellen Ausweis der Herstellungskosten auseinandersetzen

Methoden

  • Bearbeitung relevanter Praxisfälle
  • Diskussion
  • Erfahrungsaustausch
  • fachlicher Dialog
  • Input aus der betrieblichen Praxis
  • Praxisbeispiele
  • Vortrag

Zielgruppen

Funktionen
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
Abteilungen
  • Bauen
  • Bestand Vermietung Verwaltung
  • Rechnungswesen und Controlling

Voraussetzungen

  • Komplexes Wissen zum betrieblichen Rechnungswesen
  • Erfahrungen bei der Gestaltung des Planungs- und Berichtswesens im Wohnungsunternehmen
  • Erfahrung und Kenntnisse zu Prozessen der Baubuchhaltung

Abschluss

  • mit MaBV-Zertifikat

Termine

  • Montag, 17. August 20209:00 - 16:00 Uhr

Dozenten

Veranstaltungsort

BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V.
Hauptstraße 78/79
12159 Berlin

Ort

Hauptstraße 78/79 12159 Berlin

Preis

EUR 380,00 (BBA-Mitglied)

EUR 475,00 (Normalpreis)

Dauer / Umfang

1 Tag / 7 UE

Starttermin

17. August 2020

Zeitmodell

1-Tages-Seminar

Online-Anmeldung

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

Christoph Schmidt

T 030 23 08 55-41

Inhouse-Schulung

Wir bieten diese Veranstaltung auch als
Inhouse-Schulung an.

Ansprechpartner

Olga Kaschina

T 030 23 08 55-25

So erreichen Sie uns