BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Lützowstraße 10610785 BerlinT 030 23 08 55-0F 030 23 08 55-20

Zertifikatslehrgang

Bilanzbuchhalter/-in

Bilanz­buch­halter/-in der Immo­bilien­wirt­schaft (BBA)

Die mo­der­ne Wohn­ungs- und Im­mo­bi­li­en­wirt­schaft braucht für die Be­rech­nung und Bu­chung ty­pi­scher Ge­schäfts­pro­zes­se spe­zi­ell aus­ge­bil­de­te Bi­lanz­buch­hal­ter. Um diese Auf­ga­ben si­cher be­wäl­ti­gen zu kön­nen, bie­tet die BBA den pra­xis­ori­en­tier­ten Lehr­gang Bi­lanz­buch­hal­ter/-in der Im­mo­bi­li­en­wirt­schaft (BBA) an. In nur drei­zehn Mo­na­ten ler­nen die Teil­neh­mer kom­pakt und be­rufs­be­glei­tend den si­cheren Um­gang mit den Schwer­punk­ten der im­mo­bi­li­en-wirt­schaft­lichen Bi­lanz­buch­hal­tung. Der Kurs en­det mit ei­ner schrift­li­chen und ei­ner münd­li­chen Ab­schluss­prü­fung.

Allgemeine Informationen

Der nächste Lehrgang startet im Herbst 2020.

Auszug aus dem Curriculum

Gesetzliche Bestimmungen

  • Fristen für die Aufstellung des Jahresabschlusses
  • Prüfung, Feststellung, Billigung und Offenlegung
  • Folgen der Verletzung von Buchführungs- und Bilanzierungsbestimmungen

Bilanzbuchhaltung

  • Erstellung eines vollständigen Jahresabschlusses gemäß den Vorschriften des HGB unter Anwendung des wohnungswirtschaftlichen Kontenrahmens sowie Schwerpunkten in Betriebskostenrechnung, Bauen im Anlagevermögen, im Umlaufvermögen und der Baubetreuung
  • Bewertung nach Handels- und Steuerrecht einzelner Jahresabschlussposten
  • Besondere wohnungswirtschaftliche Geschäftsvorfälle
  • Erstellung des Anlage-, Rücklagen- und Verbindlichkeitsspiegels, der Kapitalflussrechnung und der Ertragslage

Grundlagen des Controllings

  • Operatives und strategisches Controlling
  • Kostenrechnung
  • Investitionsrechnung
  • Wirtschaftsplan (Bau-, Erfolgs- und Finanzplan)
  • Risikomanagement
  • Bilanzanalyse

Steuern

  • Einkommensteuer/Körperschaftsteuer
  • Umsatzsteuer
  • Grundsteuer/Grunderwerbsteuer

Bilanzierung des Fremdkapitals

  • Rückstellungen
  • Bewertung
  • Verbindlichkeiten

Bilanzanalyse

  • Kostenrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Zuschlagskalkulation

Die Gewinn- und Verlustrechnung

  • Inhalt der GuV
  • Aufbau der GuV
  • Gliederungsvorschriften nach HGB
  • Gliederung bei Kapitalgesellschaften und bei Genossenschaften
Lernziele
  • Erstellung von Jahresabschlüssen gemäß den Vorschriften des HGB
  • Erwerb von Kenntnissen in Wirtschaftsplanung, Finanzplanung (Cashflow), Objektfinanzierung und Lastenberechnung
  • Entwicklung eines Verwaltungs- und Produktionsbetriebes
  • Erlernen der besonderen Bewertung nach dem Einkommensteuerrecht im direkten Vergleich mit handelsrechtlichen Bewertungsvorschriften sowie den Maßgeblichkeitsprinzipien
Methoden
  • Dozentenzentrierter Vortrag
  • Fallstudien
  • Einzel- und Gruppenarbeit
Zielgruppe

Mitarbeiter aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft mit abgeschlossener Berufsausbildung

Voraussetzungen
  • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen Beruf oder
  • Mindestens zwei Jahre branchenspezifische Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich Rechnungswesen
Prüfung

Mit Ihrer zweitägigen schriftlichen Abschlussprüfung dokumentieren Sie Ihre erworbenen Kenntnisse der Bilanzbuchhaltung, des Steuerrechts und des Controllings.

In Ihrer mündlichen Abschlussprüfung belegen Sie, dass Sie in der Lage sind, praxisnahe Fragen aus den Fachgebieten des Lehrgangs unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften zu beantworten.

Abschluss

Bilanzbuchhalter/-in der Immobilienwirtschaft (BBA)

Sprechen Sie uns an!

Veranstaltungsfinder

0 Veranstaltungen gefunden

Thema

Alle Themen

Abschluss

Alle Abschlüsse

Format

Alle Formate

Dauer

Ohne Einschränkung