header

Newsletter vom 26.09.2011



Liebe Mitglieder und Freunde der BBA,

zu Beginn des Sommers hatte ich Ihnen geschrieben, dass die Themen Personalrekrutierung und -entwicklung zunehmend in den Fokus der gesellschaftlichen Wahrnehmung rücken. In der Konsequenz veranstaltete die BBA am 30. August 2011 ihren ersten Personalentwicklungskongress, die „PersonalKomm“. Hierbei traten einige Aspekte zutage, die unsere Branche in den kommenden Jahren beschäftigen werden.

1) Die Aus- und Weiterbildung wird zunehmend modular umgesetzt werden.

2) Neueste Technologien sind offensiver als bisher zu nutzen, um der Branche alle Talente zur Verfügung zu stellen, die sie braucht, um zu florieren.

3) Angebote haben sich stärker als bisher an den Lebenswirklichkeiten und Erfahrungswerten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu orientieren. Zu fragen wäre unter anderem: Wie sieht ein Lernen ab „45plus“ aus?

Mit Blick auf die beiden Trends „Demografie“ und „Klima“ wird es somit notwendig sein, sich mit dem eigenen Unternehmen und den lokalen Märkten sehr viel stärker als bisher zu beschäftigen, um auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet zu sein.

Entsprechende Handlungsansätze und Lösungsmöglichkeiten wurden dann auch am 08. und 09. September im Rahmen der ImmoCom 2011 unter dem Titel „Strategien und Zukunftsperspektiven der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft“ mit den Vertretern der Branche diskutiert.

 

Zentrale Herausforderungen, so der Tenor der Branchenvertreter, sind unter anderem:

1) Unternehmen werden sich mit neuen Investitionen in die Technik, in die Prozessabläufe und in das Personal auseinandersetzen müssen, um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten.

2) Angesichts der demografischen Entwicklung sind Mieter einer jeden Alterskohorte langfristig zu binden und intelligente Personalentwicklungskonzepte umzusetzen.

3) Die Legitimierung der Unternehmenstätigkeit gegenüber Politik und Gesellschaft tritt stärker als in der Vergangenheit in den Fokus der eigenen Tätigkeit. Hierbei können Kennzahlen die Vergleichbarkeit nachhaltigen Handelns ermöglichen und für Transparenz sorgen.

Damit scheinen die Herausforderungen für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in der näheren Zukunft klar umrissen. Nutzen wir die Zeit gemeinsam, um unsere Unternehmen und unsere Mitarbeiter möglichst optimal auf die Zukunft vorzubereiten.

Es grüßt herzlich
Ihr

Dr. Hans-Michael Brey

 

 

 


  
 

Die Immobilienwirtschaft & das Web 2.0

Was Social Media in der Wohnungswirtschaft zu suchen hat und wer bereits twittert und bloggt,

lesen sie hier …


Die schönsten Fotos des Azubi-Wettbewerbs

Der Fotowettbewerb der Berufsschule der BBA brachte glückliche Siegerinnen und beeindruckende Bilder hervor.

Lesen Sie mehr...


Der Blick auf die Branche

In jedem Newsletter laden wir einen Branchenkenner ein, Stellung zu nehmen. In dieser Ausgabe rät Dr. Marcus Cieleback, Leiter Research der PATRIZIA Immobilien AG, bei den bestehenden Herausforderungen über den Tellerrand zu schauen.

Lesen Sie mehr...

 

Das Netzwerk der Immobilienprofis

Eine Mitgliedschaft bei der RICS kostet nicht nur Geld, sondern macht auch viel Arbeit. Warum sich der Aufwand dennoch lohnt, wurde an einem Sommerabend in Berlin klar…

Lesen Sie mehr...


Die BBA zeigt Gesicht

Wollten Sie schon immer einmal wissen, wer in welchem Bereich bei der BBA arbeitet? Oder was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BBA persönlich von Bildung halten? In diesem Newsletter stellt sich Tina Haake vor.

Lesen Sie mehr...


BBA-Tagung zu Quartiersentwicklung

Praxisorientiert zeigt im Oktober eine Tagung, wie sich mit gezielten Strategien Quartiere zukunftsfähig entwickeln lassen.

Lesen Sie mehr...


Strategien für die Immobilienwirtschaft

Die ImmoCom 2011 knüpfte erfolgreich an der Neuausrichtung an und verzeichnete mit 250 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet eine noch stärkere Resonanz als im vergangenen Jahr.

Lesen Sie mehr...


Neue Mitglieder im Verwaltungsrat

Die aktuelle Zusammensetzung der BBA-Gremien.

Lesen Sie mehr...

 
   


 

BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin
Lützowstraße 106 . 10785 Berlin . Telefon: 030/23 08 55-0 . Telefax: 030/23 08 55-20
E-Mail: kontakt@bba-campus.de . www.bba-campus.de

Sie möchten den Newsletter abbestellen? Dann benutzen Sie bitte diesen Link

© Copyright 2011 für alle Artikel: BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin
Für den Inhalt von Angeboten, zu denen eine Verbindung per Link möglich ist und die nicht von der BBA stammen, wird keine Verantwortlichkeit und Haftung übernommen.